| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adler Königshof siegt beim Tabellenschlusslicht

Handball-Oberligist. Adler Königshof hat die Pflichtaufgabe beim Tabellenschlusslicht Unitas Haan souverän mit 29:24 (15:14) souverän gelöst. Dabei hatten die Königshofer vor allem mit personellen Widrigkeiten zu kämpfen. Die Alternativen im Rückraum fehlten: Tim Christall fiel krank aus, Mats Wolf hatte ein Spiel parallel mit der A-Jugend des Bergischen HC, Tim Wirtz trat zeitgleich mit der zweiten Königshofer Mannschaft im Verbandsliga-Derby beim TV Oppum an. Yannik Wendler bekam die erste Mannschaft aus der Reserve als Verstärkung, weil sie im Gegenzug den zweiten Torhüter Jannik Keber abgaben. Im Spiel setzte sich die Personalmisere fort: Nach zehn Minuten musste der zuletzt formstarke Rechtsaußen Etienne Mensger nach einem gegnerischen Ellbogencheck mit Schwindelgefühlen ausgewechselt werden. Fünf Zeigerumdrehungen später ereilte Kreisläufer Thorsten Spoo ein eingeklemmter Nerv in der Schulter. Eine Dreiviertelstunde mussten die Adler mit lediglich zwei Auswechselspieler überstehen. Und der dünne Kader wurde einem Belastungstest unterzogen: Die Unparteiischen verteilten eine Menge Zeitstrafen. Alleine in der zweiten Halbzeit waren sie 18 Minuten in Unterzahl. Von Senthuran Sivananda

Nach einem guten Start inklusive 5:1-Führung der Gäste aus Königshof kamen die Haaner heran und blieben bis zehn Minuten vor der Schlusssirene dran. Einmal - in der 38. Minute - lagen die Adler sogar mit drei Treffern zurück, jedoch erholten sich vom Rückschlag. In der Schlussphase leitete der zuvor nicht so glücklich wie sonst agierende Torwart Nils Schmidt mit seinen starken Paraden die entscheidenden Tempogegenstöße in der Offensive ein. "Wir haben kontinuierlich den Kampf angenommen und waren vorne sehr gut engagiert", sagte Adler-Trainer Dirk Wolf. Das nächste Spiel haben seine Schützlinge nach der Osterpause am 9. April gegen den VfB Homberg.

Adler Königshof: Schmidt - A. Spoo (3), Heisig (3), Mannheim (4), Mensger (2), Wendler (1), Wingert (9), Spickers (3), Wistuba (4), Biskamp, T. Spoo.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adler Königshof siegt beim Tabellenschlusslicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.