| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adler trifft im Spitzenspiel auf Haan

Oberliga. Handball: Die Königshofer wollen heute ihre Tabellenführung festigen. Von Sven Schalljo

Wenn die Mannschaft von Coach Dirk Wolf am heutigen Samstagabend bei der DJK Unitas Haan antritt, dann ist es das Spitzenspiel des Tages in der Handball-Oberliga, denn der souveräne Tabellenerste, die DJK Adler Königshof, reist zum Dritten, DJK Unitas Haan. Es ist gleichzeitig das Duell der besten Abwehr (Adler, 145 Gegentore) gegen den zweitbesten Angriff (Haan 195 Treffer). Allerdings liegt die Adler-Offensive mit 191 eigenen Erfolgen nicht weit dahinter auf Rang drei.

Haan ist ein Team, das stark auf die Physis baut und speziell im Mittelbock mit Zwei-Meter-Hünen daherkommt. Entsprechend bedarf es einer schnellen, variablen Spielweise, diese Akteure auszuspielen. Würfe über sie hinweg sind von vorn herein meist zum Scheitern verurteilt. Ähnliche Probleme stellen sich in der Defensive, denn natürlich sorgt die Körpergröße auch im Angriff für Vorteile, können die Rückraumspieler doch über die Deckung hinweg werfen.

Trainer Dirk Wolf warnt besonders vor Moritz Blau, der bislang 49 Saisontreffer erzielte (gut sieben pro Spiel) und damit gefährlichster Angreifer ist. "Wir müssen gegen die physisch starken Spieler von Haan sehr aktiv verteidigen und im Angriff besonders variabel und schnell spielen. Trotzdem wollen wir natürlich gewinnen und unseren Vorsprung ausbauen. Ein Schlüssel dazu ist, den starken Moritz Blau unter Kontrolle zu halten", gibt Wolf die Richtung vor.

Personell können die Adler dabei aus dem Vollen schöpfen. Und auch sie verfügen ja über einen überragenden Offensivakteur. Trainersohn Tom Wolf nämlich steht bislang gar bei 55 Treffern und wird zuletzt immer stärker. Ganze 13 Tore im letzten Spiel in Wesel sind beredter Beleg dessen.

Die Adler fahren also voller Selbstvertrauen nach Haan, wollen natürlich wieder gewinnen und ihre positive Bilanz mit lediglich einem verlorenen Punkt weiter ausbauen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adler trifft im Spitzenspiel auf Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.