| 00.00 Uhr

Lokalsport
Altersklassenteams sind auf Erfolgskurs

Lokalsport: Altersklassenteams sind auf Erfolgskurs
Für Rüdiger Weiß und seine Teamkollegen der Herren 50 des CSV Marathon Krefeld wird die Luft in der 1. Verbandsliga immer dünner. Nach der deutlichen 1:8-Niederlage gegen die RG Voerde belegt doe Mannschaft weiter den letzten Tabellenplatz. FOTO: MaMo
Tennis.. Die Damen 30 und die Herren 40 des TV 03 SG Krefeld feierten deutliche Siege und peilen den Aufstieg an. Auch die Herren 50 des HTC Blau--Weiß und der CHTC behielten die Oberhand. Nur für den CSV Marathon ist die Lage kritisch. Von Alex Gruber

Mit großen Schritten streben die Damen AK 30 des TV 03 SG Krefeld einem möglich Aufstieg zur Niederrheinliga entgegen. Auch im dritten Spiel der 1. Verbandsliga zeigte sich das Team um Spitzenspielerin Anke Seven in blendender Verfassung und kehrte mit einem 8:1-Sieg über den Langenfelder TC nach Hause zurück. Schon nach den Einzeln war ein 6:0 und damit der Gesamtsieg eingefahren. Lediglich Silke Braun musste mächtig kämpfen, ehe der 6:4, 6:7 und 10:4 Erfolg perfekt war. Am kommenden Spieltag gibt es hinsichtlich des möglichen Aufstiegs schon eine Vorentscheidung, wenn sich der TC BW Bocholt im Krefelder Stadtwald vorstellt.

Auch die Herren 40 des TV 03 SG klettern die Erfolgsleiter in der 1. Verbandsliga weiter hinauf. Mit dem 8:1-Erfolg gegen die SG Rheinkamp-Repelen festigt das Team von Mannschaftsführer Mark-Lothar Claesges die Tabellenführung. Gegen Repelen erzielten die Krefelder in den Einzeln fünf Punkte. Dabei bekamen Sven Beine und Mark-Lothar Claesges nichts geschenkt. Beide verloren einen Satz und mussten in den dritten Durchgang. Sven Beine gewann seinen Champions-Tiebreak mit 10:2 und Claesges war bei seinem Match-Tiebreak mit 10:3 erfolgreich. Auch in dieser Liga kommt es am kommenden Samstag zu einer Vorentscheidung über den Aufstieg, wenn der punktgleiche Tabellennachbar TC GW Oberkassel gegen den TV 03 SG antritt.

In der 1. Verbandsliga der Herren 50 gibt es ebenfalls erfreuliche Ergebnisse für zwei Krefelder Teams. Der HTC BW Krefeld ist unangefochten Tabellenführer der Gruppe B. Mit dem 6:3-Sieg gegen Rot-Weiß Dinslaken verbuchte die Mannschaft um Spitzenspieler Horst Starsetzki den vierten Saisonsieg. Mit 4:2 beendeten die Blau-Weißen ihre Einzel. Dabei hatte Frank Brägelmann eine Schlüsselrolle inne, da er sein Einzel gegen Peter Ruck nach zwei spannenden Sätzen mit 10:8 im entscheidenden Durchgang gewann. Zwei weitere Doppelpunkte machten den Erfolg perfekt. In der gleichen Gruppe kam der Crefelder HTC mit dem 6:3 gegen den TC Rheinstadion zum ersten Saisonsieg. Damit endete die Pechsträhne des CHTC, der schon zweimal knapp mit 4:5 unterlegen war. In der Gruppe A ist die Lage für die Herren 50 des CSV Marathon weiter kritisch. Mit dem 1:8 gegen die RG Voerde ist Marathon weiter Tabellenletzter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Altersklassenteams sind auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.