| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ansegelregatta am Elfrather See

Segeln. 26 Boote starteten bei der offiziellen Eröffnung der Segelsaison auf dem See in Krefeld.

Der Segelclub Krefeld (SCCR) hat am vergangenen Wochenende mit einer großen, zweitägigen Ansegelregatta die Segelsaison auf dem Elfrather See eröffnet. Bei Temperaturen um die zehn Grad, tollem Wind zwischen 4 und 5 Windstärken und viel Sonnenschein richtete der Club an zwei Tagen vier Wettfahrten in verschiedenen Bootsklassen aus. Die Gruppen der Einmannboote (Laser, Contender, Open BIC, Optimist), sowie Zweimannboote (Zugvogel, Korsar, 470er, 420er, RS Feva XL) wurden nach Yardstick, die dritte Gruppe trat mit insgesamt neun Seggerling Jollen an und wurde in der eigenen Klasse gewertet.

Ergebnisse: Einmannjolle: 1. Malte Gläser (TV Vennikel), 2. Horst Dobrinski, (KSK Krefeld), 3. Malte König (SCCR Crefeld) Zweimannjolle: 1. Frank Steinbach / Felix Schwiller (KSK Krefeld), 2. Manfred Milde /Dominik Kwollig, 3. Viviane Farke / Martin Koch (alle SCCR Crefeld) Seggerling Jolle: 1. Lothar Nisch (DKSC Duisburger Kanu und Segelclub), 2. Claus Kronenberger (WSG Gelderland), 3. Rainer Fehlemann (WSG Gelderland)

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ansegelregatta am Elfrather See


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.