| 00.00 Uhr

Lokalsport
Auftaktniederlage erhöht den Druck für Bayer Uerdingen

Wasserball. Der Saisonstart für die Herren des SV Bayer Uerdingen in der Wasserball-Bundesliga geriet mit der knappen Niederlage im West-Derby gegen den ASC Duisburg zum Misserfolg. 13:14 aus Sicht der Krefelder hieß es nach der umkämpften Partie. Umso wichtiger wird es für Mannschaft um Kapitän Gerrit Pape, im kommenden Heimspiel gegen den SSV Esslingen mit einem Erfolg die ersten Zähler der Saison auf der Habenseite zu verbuchen und einen direkten Konkurrenten um die Playoffs auf Distanz zu halten.

Und so blickt auch der Mannschaftsführer motiviert und durchaus optimistisch auf die heutige Begegnung: "Nach der ärgerlichen Niederlage in Duisburg, wollen wir dieses Wochenende die Punkte am Waldsee behalten. Wir konnten in den vergangenen Einheiten unsere neuen Spieler weiter in die Mannschaft integrieren und weiter an unserer Abstimmung arbeiten. Esslingen ist für uns ein direkter Konkurrent um die Pre-Playoff-Plätze."

Mit den Gästen kehrt auch ein alter Bekannter an den Waldsee zurück: Marvin Thran war vor der vergangenen Saison vom SV Cannstatt nach Uerdingen gewechselt, hatte sich im Sommer aber wieder in die Heimat, diesmal nach Esslingen, verabschiedet. Überhaupt bediente sich der heutige Gast nach deren Abstieg ausgiebig beim SV Cannstatt und warb viele Spieler ab.

(SvS)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Auftaktniederlage erhöht den Druck für Bayer Uerdingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.