| 00.00 Uhr

Lokalsport
Baers reisen nach Langenfeld

2. Bundesliga. Skaterhockey: Bei Bären herrscht Zuversicht vor dem zweiten Saisonspiel.

Die Skating Bears können nach dem Saisonauftakt in der Zweiten Skaterhockey-Bundesliga getrost der kommenden Saison entgegen schauen. Der 9:3-Sieg gegen die Menden Mambas nach einem 0:2-Rückstand nach dem ersten Drittel hat deutlich gemacht, dass die Krefelder Mannschaft gut aufgestellt ist und der breite Kader mit vielen guten Einzelspielern jederzeit in der Lage ist, sich auf den Gegner einzustellen. Zudem hat das Trainerduo Fabian Peelen und Roman Tellers gute Konditionsarbeit in der Saisonvorbereitung geleistet, so dass die Bären beruhigt der nächsten Aufgabe am kommenden Sonntag um 16 Uhr bei den Langenfeld Devils entgegen schauen können.

Die Gastgeber haben in der vergangenen Saison die Play-offs verpasst und in der Vorrunde von zwölf Begegnungen nur vier für sich entscheiden können. Trotzdem werden die Krefelder den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen und versuchen, mit einem weiteren Sieg den guten Saisonstart weiter zu festigen. Stürmer Jannik Kleindienst steht wieder zur Verfügung, wohingegen Daniel Schopp weiter fehlen wird.

(CN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Baers reisen nach Langenfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.