| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Triathleten mit gutem Saisonabschluss in Hannover

Triathlon. Die Damen und Herren des SC Bayer Uerdingen bestätigten in der 2. Bundesliga Nord mit ihren Leistungen ihre Ligen-Zugehörigkeit mit den Tagesplatzierungen acht und elf. Ein letztes Mal in dieser Saison hieß es für Clara Gosebrink, Marie Hümbs, Mala Schulz und Laura Voß sowie Scott Anderson, Matthias Epping, Felix Koebcke, Niklas Greeven, Timo Schaffeld beim Wettkampf in Hannover auf der Sprintdistanz alles zu geben. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren bildete sich nicht, wie in den vorherigen Saisonwettkämpfen, eine große Führungsgruppe auf dem Rad.

Die beiden Felder waren bereits nach dem Schwimmen weit auseinandergezogen und wurden auf der windanfälligen Radstrecke nur unwesentlich zusammengefahren. So waren die groben Platzierungsbereiche auch zu Beginn des abschließenden fünf Kilometer Laufsso gut wie vergeben. Die Damen erreichten letztendlich einen achten Platz, der auch ihrer Saisonendplatzierung entspricht. Als Neuling der 2. Bundesliga ist es für Bayer ein gelungenes Debüt, das Vorfreude auf 2017 macht.

Die Herren haben es nach der chaotischen Saison 2015 diesmal besser gemacht und sind ihrem Anspruch auch gerecht geworden. Mit Platz sieben in der Endabrechnung zeigten die Athleten, dass es ohne Pleiten, Pech und Pannen durchaus weit nach oben gehen kann.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Triathleten mit gutem Saisonabschluss in Hannover


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.