| 00.00 Uhr

Lokalsport
BG RW Krefeld festigt den dritten Tabellenplatz

Billard-Bundesliga. Ein erfolgreiches Wochenende hat das Mehrkampfteam der Billard Gesellschaft RW Krefeld hinter sich gebracht. In der Bundesliga Mehrkampf (Karambol großes Brett) wurde der Tabellenachte BF Creidlitz-Coburg mit 8:0 abgefertigt. Einen Tag später hatte auch der Tabellenletzte BC Oberursel keine Chance auf der Billardetage und wurde mit 6:2 besiegt.

Gegen BF Creidlitz-Coburg gewannen Dirk Menzel in der Freien Partie gegen Manuel Orttmann, Uwe Matuszak im Einband gegen Folker Koch, Patrick Niessen im Cadre 47/2 gegen Christian Dressel und Dietmar Rosens im Cadre 71/2 gegen Jens Schumann. Auch der BC Oberursel musste sich den Krefeldern geschlagen geben. Da Michael Woidowski in den Niederlanden spielte, hatte Dreibandspezialist Thorsten Frings seinen ersten Einsatz im Mehrkampfteam. Mit 18 von 20 möglichen Aufnahmen und 100 Bällen besiegte er Felix Wittkopf, der 36 Bälle erzielte. Uwe Matuszak, der standardmäßig Einband spielt, musste im Cadre 47/2 gegen Wolfgang Fiebig antreten. Auch er beendete seine Partie vorzeitig mit 200 Bällen in der 13.Aufnahme. Der Deutsche Meister im Cadre 35/2, Dirk Menzel, benötigte sechs Aufnahmen, um Jens Haimerl mit 300:14 Bällen vom Brett zu fegen. Denkbar knapp musste sich Dietmar Rosens mit 99:111 Bällen von Stefan Henze im Cadre 71/2 geschlagen geben.

(wag)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BG RW Krefeld festigt den dritten Tabellenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.