| 00.00 Uhr

Lokalsport
BG RW Krefeld verteidigt den dritten Tabellenplatz

Bundesliga. Billard-Mehrkampf: In den beiden Auswärtsspielen gab es für die Seidenstädter einen Sieg und eine Niederlage. Von Günter Wagner

Mit einer 3:5-Niederlage beim BC Krützkämper Bochum und einem 6:2-Sieg beim TuS Kaltehadt (Bochum) haben die Mehrkämpfer der Billard-Gesellschaft RW Krefeld ihre ersten beiden Auswärtsspiele in der ersten Bundesliga Mehrkampf beendet. Gegen die Kützkämper spielte Uwe Matuszak eine nicht so glückliche Partie im Einband und fand erst sehr spät ins Spiel, konnte jedoch im Nachstoß noch ein 44:44 in 20 Aufnahmen herausholen.

In der Freien Partie lag Dirk Menzel gegen den Youngster Lukas Blondeel zunächst mit über 100 Punkten im Hintertreffen, kämpfte sich aber heran und gewann schließlich sein Spiel mit 300:172 in acht Aufnahmen. Somit stand es zur Halbzeit 3:1 für Krefeld. Im zweiten Durchgang hatte Michael Woidowski gegen den Weltklassespieler Fabian Blondeel im Cadre 71/2 nicht den Hauch einer Chance und verlor 150:73 in acht Aufnahmen.

Im entscheidenden Spiel im Cadre 47/2 lagen bei Dietmar Rosens und seinem Kontrahenten Andreas Schmidt die Nerven blank. Beide Spieler spielten unter ihren Fähigkeiten, und zuletzt war Schmidt mit 109:106 in 15 Aufnahmen der glückliche Sieger, und die erste Niederlage der Krefelder mit 3:5 war besiegelt. Gegen den zweiten Bochumer Verein, TuS Kaltehardt, gelang die Wiedergutmachung. Dirk Menzel besiegte Edmund Ehlert in der Freien Partie in zehn Aufnahmen mit 300:60.

Uwe Matuszak konnte gegen Andreas Potetzki mit 85:36 im Einband in 20 Aufnahmen nachlegen. Im Cadre 47/2 musste Dietmar Rosens dem Kaltehardter Ulrich Synek mit 91:151 in 15 Aufnahmen den Sieg überlassen. Michael Woidowski bewies gegen Mario Vinci seine Klasse und siegte im Cadre 71/2 mit 108:51 in 15 Aufnahmen zum 6:2 Gesamtsieg für die BG RW Krefeld.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BG RW Krefeld verteidigt den dritten Tabellenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.