| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bockum gelingt wichtiger Sieg

Lokalsport: Bockum gelingt wichtiger Sieg
Bockums Routinier Ralf Radtke sicherte dem TSV Bockum mit dem Fünfsatzsieg in seinem zweiten Einzel das 9:5 über Flüren. FOTO: Thomas Lammertz
Krefeld. Tischtennis: Beim Aufsteiger GW Flüren gewinnt der TSV mit 9:5. Uerdingen holt Punkt Wewer. Von Frank Langen

Für die Oberliga-Herren des SC Bayer Uerdingen war die Reise ins westfälische Paderborn nicht ganz umsonst. Nach einer knapp vierstündigen Spielzeit sicherte das Doppel Uran/Ljuri den Rheinstädtern mit dem verwandelten Matchball zum 8:8 noch ein Unentschieden gegen den SC Wewer. Auch zu Spielbeginn waren die beiden Uerdinger im Doppel erfolgreich, da aber danach nur noch ein Einzelsieg von Matthias Uran folgte, sah sich Bayer auf einmal mit 2:5 im Hintertreffen. Das untere Paarkreuz mit Samuel Ljuri und Andreas van Huck brachte die Gäste wieder auf 4:5 heran. Im zweiten Durchgang wurde es spannend, da es Thomas Schettki und Christian Peil jeweils gelang, einen 1:2-Rückstand wettzumachen und mit 3:2 zu gewinnen. Wewer blieb aber zunächst spielbestimmend und legte mit 8:6 wieder vor, ehe Ljuri im Einzel und das zuvor erwähnte Uerdinger Doppel nochmals zuschlugen.

Ein wichtiger 9:5-Sieg gelang dem TSV Bockum in der Verbandsliga beim Aufsteiger BSV GW Flüren. Dank eines Fünfsatzsieges von Matyas/Radtke ging es mit 2:1 in die Einzel, wo sich Bockum zunächst mit 5:2 weiter absetzte. Doch danach gab es drei glatte Niederlagen in Folge, und die Gastgeber rochen beim zwischenzeitlichen 5:5 Lunte, das Spiel zu drehen. Bockum hielt allerdings konzentriert dagegen. Jens Böhnisch und Bernd Delbos brachten den TSV wieder mit 7:5 nach vorne, Marc Matyas und Ralf Radtke sorgten am Ende dann dafür, dass die Punkte mit an den Niederrhein genommen wurden.

Nicht viel zu holen gab es dagegen für den TTC BW Krefeld, der gegen den TSSV Bottrop eine 1:9-Packung bekam. Zum Doppelauftakt blieb nur das Krefelder Spitzendoppel Aliu/Wienands siegreich. Es sollte der einzige Punkt für den TTC bleiben, denn in den anschließenden Einzel lief es gar nicht gut für die Blau-Weißen. Lediglich Abwehrspieler Andreas Dieckmann lieferte sich mit seinem Gegner einen erbitterten Kampf, den er nach fünf Sätzen verlor. Die anderen Einzel gingen dagegen alle mit 3:0 an Bottrop.

Eine leichte Hürde gab es in der Landesliga für Rhenania Königshof zu bewältigen. Beim 9:2-Sieg über Borussia Mönchengladbach gaben zu Spielbeginn gleich alle drei Auftaktdoppel mit ihren Erfolgen die Marschroute vor. Auch in den ersten drei Einzel gab sich Rhenania keine Blöße, danach erwischte es Christian Valtwies. Königshof war den Gästen schon mit 7:1 enteilt, als Tobias Stiefel nach einem hartumkämpften Satz den zweiten Zähler abgab. Im zweiten Durchgang machten dann die beiden Königshofer Spitzenspieler Yiqing Zang und Jürgen Reuland den Sieg für ihr Team in jeweils drei klaren Sätzen endgültig perfekt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bockum gelingt wichtiger Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.