| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bockum verteidigt Platz zwei

Lokalsport: Bockum verteidigt Platz zwei
Ellen Limburg war für das Damen-Team des SC Bayer Uerdingen im Einzel und im Doppel erfolgreich. Viel half es nicht, denn Uerdingen unterlag Bonn mit 2:8. FOTO: R.G.
Krefeld. Tischtennis: Gegen den TV Kupferdreh gelang dem Verbandsligist ein 9:6-Sieg. Bayer verliert 1:9. Von Frank Langen

Nach dem bereits feststehenden Abstieg aus der NRW-Liga versuchen die Damen des SC Bayer Uerdingen zwar, sich in den verbleibenden Spielen noch achtbar aus der Affäre zu ziehen, das Vorhaben misslang zumindest beim 2:9 gegen den SC Fortuna Bonn. Ellen Limburg und Charlotte Hamers holten nach der Niederlage von Hocks/Gobbers in den Auftaktdoppeln noch den Ausgleich zum 1:1. Auch nach den ersten beiden Einzeln blieb die Partie ausgeglichen, da Ellen Limburg gleich im Anschluss zum 2:1 vollstreckte, aber Charlotte Hamers es nicht schaffte nachzulegen. In den restlichen Spielen wurde Bayer eiskalt niedergerungen, denn es gelang kein Satzgewinn mehr.

Vom Ergebnis her eine einseitige Partie ergab sich auch für die Regionalligaherren des SC Bayer Uerdingen, die gestern Mittag gegen den Tabellenzweiten SV Union Velbert mit 1:9 unter die Räder kamen. Gleich zu Spielbeginn verpassten es Matthias Uran und Paul Freitag, im ersten Doppel für Bayer zu punkten. Nach dem sie einen 1:2-Satzrückstand noch aufgeholt hatten, unterlagen sie im fünften Satz mit 8:11. Bis zum 0:5 hatten die Rheinstädter dann mehr oder minder wenig entgegenzusetzen. Erst im Einzel von Isemt Erkis wurde es wieder spannend, aber die Uerdinger Nummer drei unterlag im Entscheidungssatz mit 11:13. Ersatzmann Björn Bode holte noch den Ehrenpunkt für Uerdingen.

In der Verbandsliga hat der TSV Bockum seinen zweiten Platz mit einem 9:6 über den TV Kupferdreh erfolgreich verteidigt. Der TSV startete zwar mit einem 1:2 aus den Auftaktdoppeln in den ersten Einzeldurchgang, bot aber dann eine starke Leistung. Lediglich Bernd Delbos ging als einziger Verlierer auf Bockumer Seite vom Tisch. In der zweiten Spielhälfte drängten die Essener Gäste auf den Ausgleich, dank des unteren Paarkreuz mit Christoph Pauly und Marc Matyas rettete sich Bockum noch zum 9:6-Sieg.

In der Landesliga kann sich der TTC BW Krefeld nach dem 9:4 über die TG Neuss II wieder Hoffnungen auf Platz zwei machen, da Konkurrent Lintorf patzte und Blau-Weiß jetzt punktgleich ist. Der TTC sorgte mit einem 3:0 in den Doppeln für einen guten Start und ließ Neuss nur kurzzeitig mal auf 4:2 heran kommen. Danach wurde der Sieg unteren anderen durch zwei Fünfsatzerfolge im oberen Paarkreuz nach Hause gebracht.

Die TTF Rhenania Königshof unterlag im Lokalderby gegen den Anrather TK mit 2:9. Rhenania lag schon mit 2:7 zurück und kam noch auf 5:7 heran. Um Anrath noch den Schneid abzukaufen oder gar noch einen Punkt zu erhaschen, reichte es am Ende doch nicht, da Torsten Pasch das letzte Einzel in drei Sätzen verlor.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bockum verteidigt Platz zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.