| 00.00 Uhr

Lokalsport
CRC-Nachwuchs liegt vorne

Rudern. Bei den deutschen Ruder-Meisterschaften der U15 in Salzgitter haben die beiden Boote des Crefelder Ruderclubs einen Platz auf dem Treppchen geholt. Merlin Kluth hatte sich die Teilnahme durch einen Sieg im leichten U14 Einer verdient, Paul Fuchs und Benedikt Gietmann hatten den zweiten Platz im leichten U15 Doppelzweier errudert. In den Vorläufen auf dem Salzgittersee mit der Langstrecke über 3000 Meter sicherte sich Merlin mit einem Sieg in seiner Abteilung und der gesamt drittschnellsten Zeit seines Rennens den Einzug ins A-Finale.

Paul und Benedikt erreichten als Sechste das A-Finale in der Langstrecke mit knappen Zeitabständen zu den anderen Zweiern. Bei der Bundesregatta über 1000 Meter wurde Merlin auf der windigen Außenbahn Fünfter. Der U15 Zweier ging etwas angeschlagen ins A-Finale, dennoch holte das CRC-Duo Bronze.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CRC-Nachwuchs liegt vorne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.