| 00.00 Uhr

Lokalsport
CRC-Ruderer trumpfen vor heimischer Kulisse auf

Lokalsport: CRC-Ruderer trumpfen vor heimischer Kulisse auf
Die Reibekuchen-Regatta am Elfrather See war bereits der vierte große Ruderwettkampf, den der Crefelder Ruderclub mit verantwortete. FOTO: Lammertz
Krefeld. Rudern: 694 Teilnehmer in 1027 Booten gingen bei der beliebten Reibekuchen-Regatta an den Start.

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr war mit der Krefelder Ruder-Regatta, besser allgemein als Reibekuchenregatta bekannt, der Elfrather See Schauplatz eines großen Ruderwettkampfes mit zahlreichen Teilnehmern. Der Regatta-Verein Niederrhein (RVN) als Organisator, der Crefelder Ruder-Club 1883 und der Uerdinger Ruderclub zeigten sich wieder einmal höchst erfreut über das starke Melde- und Teilnehmerergebnis. Somit waren an diesem Wochenende 694 Teilnehmer in 1027 Booten am Start. Auch wenn am Sonntag erst mit 1:45 Stunde Verspätung aufgrund des morgendlichen Nebels gestartet werden konnte, holten die Veranstalter dies bis zum Ende durch Startverkürzungen wieder auf.

Stärkster Verein mit 131 Punkten war in diesem Jahr erneut der Crefelder Ruder-Club. Es siegten unter anderem Marisa und Carolin Staelberg im Seniorinnen Frauen Doppelzweier ohne Steuerfrau, Melissa Isen im Juniorinnen Frauen Einer und auch Jan Renner im Senioren Männer Einer. Im Senioren-Mix Doppelachter gingen Marisa und Carolin Staelberg zusammen mit Melissa Isen, Rebekka Dick, Matthias Keulen, Andreas Baloghy, Moritz Koch und Jan Renner an den Start und sicherten sich hier ebenfalls den Sieg. Trainer Markus Wöstemeyer freute sich über die wörtlich "starke Präsenz der CRC-Ruderer in den Mannschaftsbooten. Wir sind für die Landesmeisterschaft in zwei Wochen gut aufgestellt", sagte der Trainer.

RVN Präsident Manfred Schehl dankte allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz erneut für die familiäre Atmosphäre am See und den reibungslosen Einsatz gesorgt haben, wofür Krefeld deutschlandweit bekannt sei, egal ob am legendären Reibekuchengrill oder am Wasser. Vom 7. und 8. Oktober geht es am Elfrather See nun mit der Landesmeisterschaft NRW weiter - das ist dann die letzte Ruderregatta für 2017.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CRC-Ruderer trumpfen vor heimischer Kulisse auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.