| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der HTC Blau-Weiß Krefeld stellt das höchste offene Damenteam

Krefeld. Tennis (alg) Die Damenmannschaft des HTC BW Krefeld ist in der offenen Klasse das am höchsten gelistete Team im Tenniskreis Krefeld und spielt in der 1. Verbandsliga. Dahinter folgen die Damen des Hülser SV sowie die Herren II des HTC BW Krefeld, die beide in der 2. Verbandsliga spielen. Alle drei Teams streben den Klassenverbleib an. "In dieser Liga kann jeder jeden schlagen. Da wird häufig die Tagesform entscheiden", sagt Cathrin Stöcker, Teamchefin der Damen des HTC. Die Mannschaft kennt ihre Gegnerinnen aus dem Vorjahr, lediglich Aufsteiger Benrath ist neu der Gruppe. Auf der Spitzenposition steht bei den Blau-Weißen Jeltje Loomans, die sich in der Wintersaison dem Stadtwaldteam anschloss und dort einen erfolgreichen Einstand feierte. Mit dem Heimspiel gegen den ETB SW Essen beginnt für Damen am 6. Mai die neue Saison.

Ähnlich wie in der Winterhallenrunde möchte Teamchef Olaf Merkel, dass die Nachwuchsspieler des HTC BW Krefeld in der 2. Verbandsliga Erfahrung sammeln. "Die jungen Akteure sollen Spielpraxis bekommen, und da ist diese Liga die richtige Anlaufstation", sagt Merkel. Diese Aussage trifft besonders auf Tobias Prehn, Joshua Fest und Florian Kaiser zu, die zum Nachwuchspool der Herren II gehören. Auf den oberen Positionen werden wechselweise die drei Niederländer Adriaanse Wouter, Ralph Ubachs und Ricardo Hagedorn eingesetzt. "Wenn wir die Klasse halten, wäre dies schon ein tolles Ergebnis", sagt Merkel. Auf der Spitzenposition ist zwar der argentinische Profi Horacio Zeballos aufgeführt, doch sein Einsatz ist nicht vorgesehen.

Breit gefächert ist die Palette an Mannschaften in der Niederrhein- bzw. in den Verbandsligen. Hier hat die Zahl der Teams in den Altersklassen in den vergangenen Jahren zugenommen. Über 30 Teams aus dem TK Krefeld mischen in der Altersstruktur zwischen 30 und 75 Jahren mit. Dabei sind die Damen 30 des TV 03 SG Krefeld, die Damen 60 des Crefelder TC und die Herren 65 des HTC BW Krefeld die versierten Teams in der Niederrheinliga.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der HTC Blau-Weiß Krefeld stellt das höchste offene Damenteam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.