| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der nächste dicke Brocken für Herren 30 des TV 03 SG

Tennis. Auch wenn letztlich der Erfolg versagt blieb, so hatten die Herren 30 des TV 03 SG Krefeld keinen schlechten Einstand zum Auftakt der Niederrheinliga. Dennoch ist Mannschaftsführer Mark Claesges realistisch: "Für uns hängen die Trauben in diesem Winter ziemlich hoch. Das Ziel kann nur der Klassenerhalt sein." Etwas überraschend war das Stadtwaldteam im Vorjahr von der 1. Verbandsliga in die höchste Winterklasse aufgestiegen. Immerhin müssen in dieser 8er-Gruppe drei Teams absteigen. Nach dem 2:4 gegen den amtierenden deutschen Meister TC GW Ratingen folgt nun mit dem Borbecker TC der zweite dicke Brocken.

Bei den Herren 65 treffen in der Niederrheinliga die beiden bisher sieglosen Teams des HTC BW Krefeld und BW Kamp-Lintfort aufeinander. Blau-Weiß-Kapitän Erwin Niels ist zuversichtlich, dass sein Team die ersten Punkte einfährt. Nach dem souveränen 5:1 gegen Tusem Essen wollen die Damen 30 des CHTC gegen den TC Rheinstadion den zweiten Saisonerfolg in der 1. Verbandsliga einfahren. Durch die Bildung einer Spielgemeinschaft mit dem TV 03 Schwarz-Gelb, die im Sommer den Aufstieg in die Niederrheinliga feierten, hat der CHTC in der Winterrunde eine hohe Qualität. "Wir werden unsere Heimspiele in der Halle World of Sports am Gahlingspfad austragen und würden uns über Zuschauer freuen", sagte Mannschaftsführerin Ira Aufenanger. Der Gegner trennte sich zum Saisonauftakt mit 3:3 von der TG RW Mönchengladbach.

In der 2. Verbandsliga beginnt für die Damen des HTC BW Krefeld am Samstag die Saison mit dem Spiel gegen RW Düsseldorf. Die Blau-Weißen streben den Klassenverbleib an. Der Startschuss fällt auch in den Bezirksligen. Bei den Damen startet der Hülser SV bei der TG Brüggen. Das Team um Melanie Schumann gehört zu den starken Teams der Liga. Bei den Herren tritt der CHTC beim TC Giesenkirchen an. Mit Holger Dohmes und Ioan Florin Nasue werden zwei erfahrene Verbandsligaspieler der Herren-40 im CHTC-Team eingesetzt.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der nächste dicke Brocken für Herren 30 des TV 03 SG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.