| 00.00 Uhr

Lokalsport
DNL-Team des KEV '81 beginnt Vorbereitungen für neue Saison

Lokalsport: DNL-Team des KEV '81 beginnt Vorbereitungen für neue Saison
Die DNL-Mannschaft des KEV'81 begann gestern mit den ersten Vorbereitungen für die kommende Saison 2015/16. Vor allem für die jüngeren Spieler des Jahrgangs 1999, die neu von der Schülermannschaft in den DNL-Kader gerutscht sind, stand das Kennenlernen der Kabine im Vordergrund. FOTO: Thomas Lammertz
Jugend-Eishockey. Gestern Abend traf sich das neue Team um Trainer Elmar Schmitz zum ersten Kabinengespräch. Von Frank Langen

Keine drei Wochen ist es her, dass der KEV'81 die DNL-Relegationsrunde der Gruppe Nord gewonnen hat. Doch während die Profis in der Deutschen Eishockey Liga noch ihren aktuellen Meister ausspielen, hat der KEV schon seine Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2015/16 in Angriff genommen. Gestern bat DNL-Trainer Elmar Schmitz den neuen Kader zum Aufgalopp, damit vor allem die Neuzugänge schon einmal die Kabine und Gegebenheiten im DNL-Team kennenlernen.

Die Neuzugänge setzen sich allerdings fast ausnahmslos aus jüngeren Spielern der eigenen Schülermannschaft zusammen. Lediglich Verteidiger Felix Kessinger wechselt aus Dresden nach den Sommerferien zum KEV. Auf der Suche nach einem neuen Torhüter lässt sich Schmitz noch Zeit: "Wir haben einige Kandidaten, mit denen wir Gespräche führen. Wir wollen für diese wichtige Position allerdings den Besten, den wir holen können."

Das Eis in der Rheinlandhalle ist zwar schon lange abgetaut, aber dennoch wird hier künftig viel Betrieb herrschen. Bis zum 28. Juni heißt es jeden Montag Krafttraining, Mittwoch Sprintübungen, Donnerstag Athletiktraining und Freitags Berglaufen am Hülser Berg. Hinzu kommen jeweils am Dienstag und Sonntag noch Trainingseinheiten auf dem Eis in Wesel. Nach dem strammen Vorbereitungsprogramm geht es in die Sommerferien, ab dem 21. Juli sind dann alle Mann an Bord, um in die Endphase der Vorbeitung zu gehen. Vom 24. bis 31. Juli geht es ins Trainingslager nach Tschechien, ab dem 1. August ist dann auch wieder das Eis in der Rheinlandhalle aufbereitet.

Dass die kommende Saison besser wird als die abgelaufene, davon geht Schmitz aus. Immerhin spielte er die Relegationsrunde seit November vergangenen Jahres schon mit dem Grundgerüst des neuen Kaders. "Durch den Wegfall von Auf- und Abstieg fällt der Druck des Gewinnenmüssens weg. Ich hoffe, dass alle Clubs nun mehr Wert auf die Ausbildung legen. Auch wir wollen unsere Talente für höhere Aufgaben bestens vorbreiten", sagt Schmitz, der die sportlichen Qualifikation für die Play-offs oder die Endrunde erreichen will.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DNL-Team des KEV '81 beginnt Vorbereitungen für neue Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.