| 00.00 Uhr

Lokalsport
DNL-Team des KEV bezwingt Neuss im Testpiel mit 6:0

Eishockey. Während am vergangenen Wochenende die neue Saison in der Deutschen Nachwuchsliga ihren Auftakt hatte, gab es für das DNL-Team noch etwas Zeit an den Feinheiten zu fielen. Die ursprünglichen Auftaktspiele in der Rheinlandhalle gegen den EC Bad Tölz wurden auf Wunsch der Bayern den 22. und 23. Oktober verlegt. Die Krefelder vereinbarten kurzfristig gestern Abend ein Testspiel gegen den Regionalligisten Neusser EV in der Rheinlandhalle, um in den Wettkampfmodus zu kommen, da am kommenden Wochenende aufgrund der 7er Gruppe ebenfalls spielfrei ist.

Dass das Nachwuchsteam des KEV mit 6:0 (2:0,2:0,2:0) gegen das Seniorenteam der Quirinusstädter gewann, mag am ersten Blick überraschen, aber im Gegensatz zum KEV waren die Neusser erst zweimal auf dem Eis. In einer fair geführten Partie stand der KEV gut in der Deckung und nutzte in allen drei Dritteln erfolgreich seine Torchancen. "Es hätte aber auch gut 6:3 ausgehen können", sagte Schmitz nach dem Spiel. Dabei freute sich der Krefelder Übungsleiter gleichzeitig über neun Spieler der Neusser, die schon einmal für den KEV ihre Schlittschuhe geschnürt hatten. Mit einem weiteren Testspiel gegen Neuwied geht es am kommenden Sonntag weiter, eine Woche später startete der KEV beim SB Rosenheim in die neue Saison,

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DNL-Team des KEV bezwingt Neuss im Testpiel mit 6:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.