| 00.00 Uhr

Lokalsport
DNL-Team des KEV mit erfolgreichem letzten Testspiel

Jugendeishockey. Da das DNL-Team des KEV'81 am Wochenende noch spielfrei hatte, gab es am Sonntag Abend noch einen letzten Test gegen den EHV Neuwied, um im Spielrhythmus zu bleiben. In einer vom hohen Tempo geprägten Partie gewann der Krefelder Nachwuchs gegen den Regionalligisten mit 3:1 (1:1, 1:0, 1:0).

Die Schwarz-Gelben verdienten sich den Sieg nicht zuletzt aufgrund ihrer läuferischen Überlegenheit, ließen allerdings das ein oder andere Mal noch die letzte Konsequenz vermissen, um den Sieg etwas höher zu schrauben. Thore Weyrauch traf schon in der 3. Minute zum 1:0, die Gastgeber glichen allerdings noch im ersten Drittel in doppelte Überzahl zum 1:1 aus. Der Ausgleich brachte die Krefelder allerdings nicht davon ab, die Weichen in Richtung Sieg zu stellen. Nach dem 2:1 durch Felix Kessinger (24.) war es abermals U18-Nationalspieler Thore Weyrauch, der mit seinem zweiten Treffer den 3:1-Endstand herstellte. "Das war eine gute Standortbestimmung, aber wie haben noch einige Schwachstellen ausgemacht, die es gilt zu beseitigen", sagte KEV-Sportobmann Achim Staudt.

(FL)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DNL-Team des KEV mit erfolgreichem letzten Testspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.