| 00.00 Uhr

Lokalsport
DNL-Team testet heute gegen Kooperationspartner Herne

Lokalsport: DNL-Team testet heute gegen Kooperationspartner Herne
Valentin Peiffer ist der Kapitän des KEV'81 mit Förderlizenz für Herne. FOTO: F.L.
Jugend-Eishockey. Wenn an diesem Wochenende die Deutsche Eishockey-Liga in die neue Saison startet, kann sich der KEV'81 noch etwas zurücklehnen. Grund ist die Saisoneröffnungsfeier der Iserlohn Young Roosters, die weit vor der Erstellung des Spielplanes terminiert wurde, so dass das Duell gegen die Sauerländer verlegt wurde.

Der KEV hat aber einen passenden Ausgleich dazu bekommen, denn heute Abend um 20 Uhr tritt die U20-Mannschaft von Elmar Schmitz beim Kooperationspartner Herner EV an, der ebenfalls seine Eröffnung feiert. "Das wird quasi ein Klassentreffen, denn in Herne sind viele Spieler, die einst bei uns im Nachwuchs waren", sagt Schmitz freudig. Doch nicht nur das wird der Krefelder Cheftrainer im Blickwinkel haben, auch das Sportliche wird durchaus seinen Reiz haben. Da Herne erst seit einer Woche auf dem Eis ist, der KEV hingegen kurz vor dem Saisonstart steht, befinden sich die beiden Mannschaften in unterschiedlichen Vorbereitungsphasen. "Der ein oder anderen Spieler wird dabei erstmals den Vergleich zum Senioren-Eishockey hautnah miterleben. Mit Valentin Peiffer, Darren Mieszkowski, Mathias Onckels, Jendrik Allendorf und Christian Paul-Mercier besitzen fünf DNL-Spieler eine Förderlizenz für Herne, wo sie sich gleich dem Herner Cheftrainer Frank Petrozza präsentieren können.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DNL-Team testet heute gegen Kooperationspartner Herne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.