| 00.00 Uhr

Lokalsport
Doppel-Titel für Horst-Dieter van der Loo und Achim Przybilla

Tennis. Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften waren der Krefelder und der Grefrather erfolgreich. Ehrung für Irmgard Gerlatzka.

Die Ergebnisse der Seniorinnen und Senioren vom Tennisverband Niederrhein bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Neuenahr können sich sehen lassen: Fünf deutsche Meistertitel, 15 Vizemeisterschaften, acht dritte Plätze. Mit Horst-Dieter van de Loo vom HTC Krefeld, dem für den TC Bredeney spielenden Grefrather Achim Przybilla sowie der vielfachen Meisterin Irmgard Gerlatzka vom TC Schiefbahn gingen drei Titel an Aktive aus der Region. Im Doppel der Herren 60 gewann Tennistrainer Achim Przybilla mit seinem Partner Colin Davis vom SC Hörstel souverän das Finale und schickte das Duo Peter Sachse und Hanns Engert (TV Württemberg) mit 6:1, 6:0 vom Platz. Auch Horst-Dieter van de Loo (HTC BW Krefeld) war im Doppel erfolgreich. Bei den Herren trat van de Loo mit dem vielfachen Europameister Alfred Böckl vom TV Mittelrhein) an und gewann das Finale gegen das Duo Gerd Dahmen/Peter Marklsdorfer (BTV) mit 7:6, 6:3. Dritte im Bunde war Irmgard Gerlatzka, die mit ihrer Partnerin Elisabeth van Bömmel (NTV) in der AK 75 ebenfalls Meisterin wurde. Bei den Damen 50 wurde Shabnam Siddiqi-El Hatri vom HTC BW Krefeld einen erst im Halbfinale von der späteren Siegerin Olga Shaposhnikowa vom TC Elmshorn ausgebremst und verlor 6:3, 3:6, 4:6. In der gleichen Klasse unterlag die in diesem Jahr schon sehr erfolgreiche Helga Nauck vom Crefelder HTC schon sehr früh gegen Petra Dobusch (TC Doggenburg). Allerdings war Nauck durch eine Verletzung nur sehr eingeschränkt spielfähig. Im Einzel der Herren 65 unterlag Horst-Dieter van de Loo im Semifinale gegen Peter Marklstorfer (TC Regensburg) recht glatt in zwei Sätzen. Auch für das Krefelder Mixed der AK 60 Hans-Wilhelm Schatz und Chrismie Fehrmann kam das Aus erst im Halbfinale.

Bei der traditionellen Players-Party wurden zahlreiche Teilnehmer für ihre langjährige Teilnahme bei den Meisterschaften in Bad Neuahr besonders geehrt. Darunter auch Irmgard Gerlatzka, die nun schon 32 Mal in Bad Neuenahr aufschlug.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Doppel-Titel für Horst-Dieter van der Loo und Achim Przybilla


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.