| 00.00 Uhr

Lokalsport
Doppelsieg für Anne-Catherine Wasser in Köln

Leichtathletik. Die Uerdinger Sprinter und Mittelstreckler haben viele gute Leistungen beim Sportfest des TuS Köln rrh erzielt. Bei strahlendem Sonnenschein, allerdings mit Gegenwind bei den Sprints, gab es neben mehreren Siegen auch einige Bestleistungen und DM-Qualifikationen. Anne-Catherine Wasser (U20) kam zu einem Doppelsieg über 100 m (12,71 s) und 200 m (25,10 s). Die 200 m-Zeit bedeutet Bestleistung und die Qualifikation für die Jugend-DM. Bei der männlichen Jugend U18 siegte Pascal Lewandowski ebenfalls doppelt auf beiden Sprintdistanzen. Über 100 m verfehlte der 16-Jährige in 11,33 s nur knapp die DM-Quali (11,30 s). Im 200 m Lauf unterbot er in 22,54 s bei drei m/s Gegenwind die Norm für die Titelkämpfe in Mönchengladbach locker (23,00 s). Anna Schumann als Siegerin des Dreisprung-Wettbewerbs der weiblichen Jugend U18 pirscht sich langsam an die DM-Norm heran: Mit 11,43 m fehlen ihr nur noch sieben Zentimeter.

Die Mittelstreckentrainingsgruppe war komplett über 800 m am Start. Um gegen gute Konkurrenz zu laufen, wurden Mohamed Mohumed (U18, für Willich startend), Owen Day (U20) und Esther Jacobitz (U20) bei den Männern bzw. Frauen gemeldet. "Mo" musste seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Trotzdem wurde er noch Vierter in 1:54,71 min, knapp vor Day, der in 1:54,75 min Fünfter wurde. Im Frauenlauf belegte Jacobitz Platz vier mit 2:14,03 min. Alle unterboten die Norm für die Jugend-DM, und in ihren Altersklassen hätten sie den Wettbewerb gewonnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Doppelsieg für Anne-Catherine Wasser in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.