| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dorner und Thomas teilen Turniersieg beim Blitzschach

Schach. Der vorletzte offene Blitz-Grand-Prix 2015, den der Schachklub Turm im Schachzentrum an der Johansenaue ausrichtete, wurde als Krefelder Blitz-Stadtmeisterschaft ausgetragen. Das 15-rundige Turnier wurde dominiert von Matthias Dorner, Ingo Thomas und Roman Kistella (alle Turm Krefeld). Zwischen ihnen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem alle drei unbesiegt blieben und sich im Spiel gegeneinander jeweils remis trennten. Während Dorner einen weiteren halben Zähler beim Remis gegen Christian Lehmann (Turm Krefeld) abgab und Thomas noch ein Remis gegen Volodymyr Mikhlychenko zulassen musste, erreichte Kistella auch in den Partien gegen Dieter Komans (SG Hochneukirch) und den vereinslosen Stefan Rettenbacher nur ein Remis. Somit teilten Dorner und Thomas mit je 13,5 Punkten den Turniersieg und den Stadtmeistertitel, während Kistella mit 13 Punkten die Bronzemedaille gewann.

Weitere Rangfolge: 4. Rettenbacher (vereinslos) 11 Punkte, 5. Komans (SG Hochneukirch) 10,5 6. Terhuven 9,5 7. Lehmann 9 8. Mikhlychenko und Markgraf je 8,5 10. Zagrabski 7,5 11. Bachanek 5 12. Bräunig 4 13. Kirschke und Hase-Thies je 2,5 15. Ricken (alle Turm Krefeld) 1 Punkt.

(-ken)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dorner und Thomas teilen Turniersieg beim Blitzschach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.