| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dreyer und Blümke fehlen Königshofs Damen

Krefeld. Faktisch ist schon seit dem erfolgreichen Doppel-Spielwochenende Mitte März der Klassenverbleib der Adler-Damen gesichert. Rechnerisch aber fehlt auch jetzt noch ein Punkt, um allen Eventualitäten zum Trotz auch im kommenden Jahr in der Oberliga aufzulaufen. Diesen will das Team am Sonntag (11 Uhr) unbedingt beim Tabellenletzten Borken holen.

Das allerdings wird nicht so leicht, wie die Papierform andeutet. Der TV Borken holte seine acht Zähler sämtlich in heimischer Halle. Außerdem ist die frühe Anwurfzeit nebst langer Anreise problematisch. Trotzdem aber streben die Adler einen Sieg an. "Wir brauchen noch einen Punkt, um ganz sicher drin zu bleiben. Ich hoffe, das erledigen die Mädels am Sonntag. Am besten mit einem Sieg", sagt Trainer Dieter Schölwer.

Fehlen wird ihm dabei Karo Dreyer mit einer Bänderverletzung. Auch Lea Blümke ist krankheitsbedingt nicht dabei. Bei Annika Blasberg und Stephanie Penzenstadler ist der Einsatz fraglich. Wenigstens Marie Schall kehrt zurück. Sie hatte im Pokalturnier gefehlt. Im Hinspiel hatten die Krefelder bei einem deutlichen 24:17 keine Mühe. Eine ähnliche Leistung würde das Saisonziel schon frühzeitig sicherstellen und die insgesamt guten Leistungen des Teams auch tabellarisch belegen.

(svs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dreyer und Blümke fehlen Königshofs Damen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.