| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erweiterter Vorstand des SSB mit prominenter Besetzung

Krefeld. Bei den Neuwahlen zum Vorstand des Stadtsportbundes gab es auf dessen Jahreshauptversammlung in dieser Woche eine große Umbesetzung. Weiterhin angeführt wird der SSB von seinem Vorsitzenden Dieter Hofmann.

Neu im geschäftsführenden Vorstand ist neben den wiedergewählten stellvertretenden Vorsitzenden Jochen Adrian und Siegfried Thomaßen die bisherige Beisitzerin Cordula Meisgen, die das Amt des Stellvertreters vom ausscheidenden Horst Gießen übernommen hat. Neben dem hauptamtlichen Geschäftsführer Jens Sattler vervollständigt Rainer Pütz als Kassierer den geschäftsführenden Vorstand des SSB. Im erweiterten Vorstand wurden Rolf Haferbengs (Schriftführer) und Antje Schürmanns-Looschelders (Sozialwartin) ebenso in ihren Ämtern bestätigt, wie auch Anne Poleska-Urban, deren Ressort künftig der Leistungssport sein wird. Einen Wechsel vom bisherigen ehrenamtlichen Geschäftsführer zum Mann für die Öffentlichkeit hat Jürgend Hütter vollzogen. Bestätigt wurden zusätzlich die bei der Sportjugend gewählten Jutta Zimmernann (Vorsitzende) und Jens ter Laak (Stellvertreter). Bei den Beisitzern erhielt Resi von der Fuhr bei den Wahlen mit Detlef Flick, Friedhelm Friedrichs, Jochen Krins, Thomas Presch und Horst Michels prominente Neuzugänge als künftige Vorstandskollegen.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erweiterter Vorstand des SSB mit prominenter Besetzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.