| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fischelns Absage trübt A-Jugend-Stadtmeisterschaft

Hallenfußball. SuS Krefeld veranstaltet heute und morgen die Hallen-Stadtmeisterschaft der A-Junioren in der Sporthalle Horkesgath. Das Turnier beginnt heute um 12 Uhr mit der A-Junioren-Stadtmeisterund wird erstmals als "offene" Meisterschaft ausgetragen wird.

Voraussichtlich 16 Mannschaften kämpfen in vier Vorrundengruppen um die Qualifikation für die Zwischen- und Endrunde, die dann am Sonntag, 10. Januar, ab 11 Uhr erneut in der Sporthalle Horkesgath stattfinden wird. Gegen 17 Uhr steht dann der neue Titelträger fest. Titelverteidiger Preußen Krefeld wird seinen Triumph nicht wiederholen können, da der Verein in dieser Saison keine A-Jugend stellen kann.

Verärgert sind die Verantwortlichen bei Spielsport über den VfR Fischeln, der laut Jugendleiter Frank Dahlschen am 4. Januar nachmittags seine Teilnahme mit der Ersten Mannschaft abgesagt hatte und auch die A2-Junioren nicht meldete. "Sollte kein Ersatz mehr gefunden werden, muss die Gruppe 3 mit nur drei Mannschaften die Vorrunde bestreiten", teilte er mit.

Da bereits zuvor die Mannschaften von ATS Krefeld und VfB Uerdingen aus unterschiedlichen Gründen von der Teilnehmerliste gestrichen werden mussten, war man bei Spielsport dankbar, dass der TSV Bockum mit zwei Mannschaften antritt und mit dem Heisinger SV eine Mannschaft aus der Essener Kreisleistungsklasse gewonnen werden konnte. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fischelns Absage trübt A-Jugend-Stadtmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.