| 00.00 Uhr

Lokalsport
Flüchtling aus dem Iran spielt bei Bayers Futsalern

Futsal. Die Futsal-Abteilung des SC Bayer Uerdingen hat für die kommende Saison einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben: Hamid Arghiyani () ist ein Flüchtling aus dem Iran und spielte bereits in der ersten Liga des Futsal Asienmeisters Iran. Der 26 Jahre alte Pivot ist im besten Sportleralter und hat in mehreren Trainingseinheiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er eine gute Verstärkung für die Futsaler des SC Bayer darstellt. "Wir sind sehr glücklich, dass Hamid nach einer langen persönlichen Leidenszeit den Weg zu uns gefunden hat", sagt der Uerdinger Teammanager Tim Gosses und ergänzt weiter: "Er fügt sich nahtlos in das Team ein und lernt fleißig unsere Sprache.

" Mit der Unterstützung von Michael Press wurden ihm weitere Möglichkeiten gegeben, um selbstständig seine Sprachkenntnisse zu erweitern. Der Spieler ist ab sofort für Uerdingen spielberechtigt und trägt die Rückennummer 15.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Flüchtling aus dem Iran spielt bei Bayers Futsalern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.