| 00.00 Uhr

Lokalsport
Forstwald und Anrath richten die TT-Kreismeisterschaft aus

Tischtennis. Gespielt wird am Bellenweg und Hochheideweg

Vom kommenden Freitag bis zum Sonntag, also vom 11. bis zum 13. September, richtet der SV Blau-Rot Forstwald die Tischtennis-Kreis-Einzelmeisterschaften des Kreises Krefeld im Erwachsenenbereich aus.

Gespielt wird in der Turnhalle der Forstwaldschule am Bellenweg. Am Freitag beginnen ab 19 Uhr die Seniorenklassen der Damen und Herren. Am Samstag geht es ab 12 Uhr weiter mit den Spielen der Herren B und D sowie der Damen B. Ganz besonders spannend wird es am Sonntag ab 13 Uhr wenn die Herren A sowie die Damen A die kleinen tückischen Zelluloidbälle schwindelig spielen werden. Bereits ab 10 Uhr sind die Spielkünste der Herren C zu bewundern. Da in Uerdingen die Halle am Lübecker Weg zur Flüchtlingsunterkunft umgebaut wurde und nicht mehr zur Verfügung stand, hat im Jugendbereich der Anrather TK kurzfristig die Ausrichtung beim Nachwuchs übernommen. Gespielt wird am Samstag und Sonntag an zwölf Tischen in der Gottfried-Kricker-Halle am Hochheideweg. In den vier Altersklassen wird bei den männlichen und weiblichen Nachwuchsspielern zunächst in Vorrundengruppen gespielt, die beiden Gruppenbesten kommen dann in die Endrunde, wo es im einfachen KO-Modus weiter geht. Die besten Spieler qualifizieren sich dann für die Bezirksmeisterschaften in Bedburdyck-Gierath, die am 17. Oktober stattfinden. Die Damen, Herren und Senioren spielen zeitgleich in Oberhausen ihre Bezirksmeister aus.

(oli/F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Forstwald und Anrath richten die TT-Kreismeisterschaft aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.