| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fünf Bayer U15 Mädels für die NRW-Auswahl nominiert

Wasserball. Zum zweiten Mal wird am bevorstehenden Wochenende der im vergangenen Jahr neu eingeführte Katrin-Dierolf-Pokal für weibliche U15-Mannnschaften der Landesauswahlen (gleichzeitig DSV-Sichtung) ausgespielt. Der Pokal wird jährlich an wechselnden Orten ausgespielt werden. In diesem Jahr ist Esslingen Austragungsort. Neben Sportlerinnen aus Aachen, Bochum, Düsseldorf und Essen nehmen auch fünf Spielerinnen des SV Bayer Uerdingen 08 an diesem Turnier teil: Manon Plotz (Jg. 01), Rafaela Stavroglou (Jg. 02), Hannah Dunkel (Jg. 02), Sophia Schwartz (Jg. 02) und Greta Tadday (Jg. 03)

Bei diesem Turnier können sich weibliche Aktive der Jahrgänge 2001 und jünger in einer bundesweiten Sichtung präsentieren. Dies ist eine Ergänzung des neu geschaffenen D/C Kaders, den Sven Schulz (Chemnitz) bereits mit ersten Kader Maßnahmen im weiblichen DSV Nachwuchsbereich für die Zukunft ausrichtet. Auch Mit-Initiator des D/C Kaders Milos Sekulic (Uerdingen), der ja auch Trainer der Frauen-Nationalmannschaft ist, wird in Esslingen zugegen sein und sich von der Leistungsfähigkeit der Mädchen ein Bild verschaffen. Vertretungen aus Hamburg und Sachsen, Nordrhein-Westfalen und der gastgebenden Landesgruppe Süd ergeben zum zweiten Mal ein ansprechendes Meldeergebnis. Nordrhein-Westfalen sicherte sich bei der letztjährigen Premiere-Veranstaltung den Titel und möchte diesen in 2016 versuchen zu verteidigen.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fünf Bayer U15 Mädels für die NRW-Auswahl nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.