| 00.00 Uhr

Lokalsport
GEG verliert Auftaktspiel 2:5

Eishockey-Regionalliga. Regionalliga-Aufsteiger Grefrather EG musste sich gestern Abend zum Auftakt der Meisterschaft bei den Eisadler Dortmund mit 2:5 (1:0, 1:4, 0:1) geschlagen geben. Dabei hatte die Begegnung für den Phoenix von der Niers gut ins Spiel und gingen durch den jungen Tobias Meertz in Führung. Aber ab dem zweiten Drittel wirkte sich das Fehlen einiger Stammkräfte negativ auf das Spiel der Grefrather aus. Dazu hagelte es noch Strafzeiten. Lukas Bisel erzielte zwar noch das zwischenzeitliche 2:2, doch dann kassierte er eine Fünfminuten-Strafe und musste vorzeitig unter die Dusche.

Dennis Lüdke schied verletzt aus. Die Überzahl nutzten die Hausherren zur 4:2-Führung und legten im Schlussdrittel gegen die jetzt stark dezimierte Grefrather Mannschaft noch einen Treffer nach. Am Sonntag feiert die GEG um 19.30 Uhr die Heimpremiere. Dann sind die Kobras aus Dinslaken zu Gast, gegen die es zuletzt im Testspiel einen Sieg gab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GEG verliert Auftaktspiel 2:5


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.