| 00.00 Uhr

Lokalsport
Germania Oppum schießt Korschenbroich 37:26 ab

Landesliga. Die DJK Germania Oppum hat sich zu Hause gegen den TV Korschenbroich III mit 37:26 (17:12) durchgesetzt. Die Hausherren zogen schnell auf 11:5 davon. Zwar verkürzte der Tabellenletzte Korschenbroich noch einmal auf drei Tore Rückstand, kam aber danach nie wieder ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel zog die Germania weiter davon. Die Germania kompensierte die fünf Ausfälle unter anderem mit dem ehemaligen Jugendbundesliga-Spieler Luca Hanisch, der in seinem ersten Spiel für sein neues Team gleich sieben Mal traf. "Die Abschlussquote war gut und wir haben endlich mal wieder mit Tempo gespielt. Aber 26 Gegentore sind zu viel", sagte Trainer Sebastian Welsch.

Oppum: Kneissl, Hout - Krantzen (12), Vogel (4), Fischer (4), Walter, Rommel (3), Welsch (2), Walter (1), Kutscha (3), Leuchten, Bammer, Jaeger (1), Hanisch (7)

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Germania Oppum schießt Korschenbroich 37:26 ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.