| 00.00 Uhr

Lokalsport
Germanias Ringer holen Medaillen auf NRW-Ebene

Ringen. Die Ringer des KSV Germania Krefeld haben bei den Landesmeisterschaften der Männer sowie der A- und B-Jugend das Glück nicht auf ihrer Seite gehabt. Hank Weber unterlag nach drei Vorrundensiegen im Finale der Männer bis 71 kg im griechisch-römischen Stil dem Wittener Pascal Wittke 0:4 und wurde Vizelandesmeister. Jakub Marchlewski (A-Jugend, 54 kg, griechisch-römisch) gelangen ebenfalls drei Vorrundensiege. Allerdings kassierte er auch zwei Niederlagen (gegen den späteren Ersten und den Zweiten) und erhielt somit eine Bronzemedaille. Gleich viermal gab es "Blech" für Krefeld: Marcel Jedidi (Männer, 70 kg Freistil), Julian Olbrich (Männer, 86 kg Freistil), Mert-Fatih Simsek (A-Jugend, 54 kg Freistil) und Amer Bolakhrif (A-Jugend, 58 kg griechisch-römisch) landeten alle auf Platz vier.

An diesem Wochenende folgen die Landesmeisterschaften der weiblichen Altersklassen sowie die Landesmannschaftsmeisterschaft der Schüler und Jugend. Die C- und D-Jugend ermittelt am 12. März die Landesmeister im griechisch-römischen Stil und am 16. April im Freistil.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Germanias Ringer holen Medaillen auf NRW-Ebene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.