| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hannah Erbe holt Gold mit dem Team bei der Europameisterschaft

Lokalsport: Hannah Erbe holt Gold mit dem Team bei der Europameisterschaft
Heiner Schiergen mit seinem beiden Schülerinnen Hannah Erbe und Anna-Christina Abbelen. Die beiden Nachwuchsreiterinnen holten beide bei der EM in Frankreich die Goldmedaille mit ihrer jeweiligen Mannschaft. FOTO: KN
Reiten. Dressur-Ausbilder Heiner Schiergen hat nun mit der Krefelderin Hannah Erbe und der Kempenerin Anna-Christina Abbelen gleich zwei Mannschaftseuropameister unter seinen Fittichen. Von Paul Offermanns

Die Schützlinge von dem Krefelder Dressur-Ausbilder Heiner Schiergen waren im französischen Vidauban sehr erfolgreich. Die 16-jährige Krefelderin Hannah Erbe gewann auf dem achtjährigen Carlos mit der Deutschen Mannschaft bei den Junioren der 16- bis 18-Jährigen den Nationenpreis und somit den EM-Titel im Team vor der Mannschaft der Niederlande. Sie leistete dabei als nervenstarke Schlussreiterin einen wichtigen Beitrag zum Titelgewinn. In der Einzelwertung schaffte sie ebenso als totaler EM-Neuling bei ihrem ersten internationalen Einsatz den Einzel-Titel mit 78,026 Prozentpunkten.

Ihre starke Leistung aus der ersten Prüfung der EM toppte Hannah Erbe und verwies damit ihre Teamkolleginnen Semmieke Rothenberger und Paulina Holzknecht auf den Silber- bzw. Bronzeplatz. Und in der Grand Prix Kür kam für die Schülerin der Bischöflichen Maria-Montessori Gesamtschule Krefeld ein sechster Platz mit 75,575 für hinzu. Der noch unerfahrene Carlos, der sich von den Lautsprechern am Viereck beeindrucken ließ, hatte daher nicht die bei ihm gewohnte Gelassenheit. Nächstes großes Ziel für Hannah Erbe (startet für den Förderkreis Dressur Pferdekreis Neuss) und Carlos sind die Deutschen Junioren-Meisterschaften im September im rheinland-pfälzischen Zeiskam. Hier hofft sie, die das ABC des Reitens bei Andrea Leuchten in Tönisvorst vermittelt bekam, nicht nur auf einen Start mit ihrem Großpferd Carlos, sondern auch mit ihrem Pony White Love. Mit dem Erfolgspony holte sie eine Woche zuvor auch den Titel des Rheinischen Meisters der Pony-Dressurreiter. In Zeiskam peilt sie auch eine Medaille an. Hier werden auch ihre kleinen Schwestern, die Zwillinge Linda und Helen mit ihren Ponys an den Start gehen.

Ihr Pferd Carlos hat Hannah Erbe bei Heiner Schiergen stehen, mit dem sie fast täglich trainiert. Wenn sie dort nicht ist, hat sie Ponytraining bei Claudia Haller (Meerbusch) mit Linda und Helen, die ebenfalls die Chance haben, über die Ponyschiene zu den Europameisterschaften nach Schweden zu kommen.

Die dreifache Junioren-Europameisterin Anna-Christina Abbelen (RV Vorst) holte bei der gleichen Veranstaltung wie berichtet mit dem Deutschen Team bei den Jungen Reitern mit den Teamtitel vor den Mannschaften der Niederlande und Schweden auf den Plätzen zwei und drei. In der Einzelwertung schaffte die 18 Jahre alte Kempenerin, die erst am Anfang der Junge-Reiter-Zeit steht, mit Fürst on Tour mit 72,921 außerdem noch den sechsten Platz. In der Grand-Kür Junge Reiter verbuchte Anna-Christina Abbelen auch noch Platz acht mit 75,525.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hannah Erbe holt Gold mit dem Team bei der Europameisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.