| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heimpremiere für die Bayer-Nixen

Frauen-Bundesliga. Wasserball: Zum Heimauftakt geht es am Waldsee gegen den ETV Hamburg.

Zum Abschluss des Bundesligajahres 2015 empfangen die Bayer-Damen am heutigen Samstag den ETV Hamburg in der Traglufthalle am Waldsee. Dies ist gleichzeitig auch die Heimpremiere in der aktuellen Saison. Angepfiffen wird die Partie um 18.45 Uhr.

Die Mannschaft des Trainergespanns Pia Schledorn und Sybille Kaisers ist mit einem Auswärtssieg in Bochum in die Saison gestartet und möchte das Jahr natürlich auch ungeschlagen beenden. Die Zeichen dafür stehen gut. Nachwievor ist die Bayer-Sieben klarer Ligaprimus. Um herauszustellen, woran dies liegt, besuchte in der vergangenen Woche sogar das Fernsehn das Training der Uerdingerinnen. In einem Bericht in der WDR-Sendung "Lokalzeit" soll dem Erfolgsrezept des Werksvereins auf den Grund gegangen werden (Ausstrahlungszeitpunkt steht noch nicht fest). Die Gäste aus Hamburg mussten zum Saisonbeginn eine knappe Heimniederlage gegen Waspo Hannover hinnehmen und reisen als derzeitiger Tabellenvierter zum Spitzenreiter nach Krefeld.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heimpremiere für die Bayer-Nixen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.