| 00.00 Uhr

Lokalsport
Herren 40 des TV 03 SG Krefeld starten als Geheimfavorit

Krefeld. "Wir gehen motiviert in die neue Saison und glauben, dass es in der Achtergruppe recht spannend zugehen wird. Wir hoffen, den Abstieg früh vermeiden zu können und schielen sogar darauf, ein Wörtchen um den Aufstieg zur Niederrheinliga mitreden zu können", zeigt sich Mark Lothar Claesges optimistisch, wenn die Herren 40 des TV 03 SG Krefeld in die 1. Verbandsliga starten. Es hat einen gravierenden Wechsel gegeben, denn die TV 03-Herren wechselten von der Altersklasse 30 in die AK 40 und durften die Spielklasse mitnehmen. Die Mannschaft hat sich durch den Alterssprung noch deutlich verstärkt. Vom TC Moers 08 kehrte Christopher Niesert zurück in den Stadtwald, wo er bereits vor zwei Jahren aktiv war. Niesert bringt mit Mario Mertens und Roel Feyen zwei starke Akteure aus Moers mit. Alle drei Neulinge besetzen die oberen Positionen.

Bei den Damen 30 des TV 03 SG Krefeld sieht es personell für die 1. Verbandsliga nicht so rosig aus. Maike Klein und Petra Birnbrich stehen aus Krankheitsgründen nicht zur Verfügung. Dennoch ist Mannschaftsführerin Silke Braun zuversichtlich: "Nach dem letztjährigen Abstieg hoffen wir doch auf einen Platz im vorderen Tabellendrittel." Im anstehenden Heimspiel gegen den TK Oberhausen am Samstag soll mit einem Sieg der Grundstein für die Zielsetzung gelegt werden. Sehr viel Spannung gibt es in der Kategorie der Herren 50. Mit dem TC RW Grefrath, CSV Marathon, HTC BW Krefeld, Crefelder HTC und dem TK RW Kempen sind gleich fünf Teams aus der Region in der 1. Verbandsliga aktiv. Grefrath und Marathon spielen in der Gruppe A, und in der B-Gruppe treffen Blau-Weiß und der CHTC sowie die Kempener aufeinander. In der offenen Klasse sind nur die Damen des HTC BW Krefeld in der 1. Verbandsliga vertreten und sind damit im Damenbereich das beste Krefelder Team. Mit dem Heimspiel gegen den NBV Velbert beginnt das Team um Corina Schumacher am 30. April die Sommersaison. Mit den erfahrenen Akteurinnen Stephanie Rottier, Manon Veldman und Mercel Beelen dürften die Blau-Weißen in dieser Liga wohl eine gute Rolle spielen.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Herren 40 des TV 03 SG Krefeld starten als Geheimfavorit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.