| 00.00 Uhr

Lokalsport
Herren 60 des TC GWG Krefeld steigen in Erste Verbandsliga auf

Tennis. Der Dauerregen brachte am zurückliegenden Wochenende die Spielpläne der Medenspieler doch mächtig durcheinander. In zahlreichen Ligen und Altersklassen sind nun "Hängepartien" angesagt, die in den nächsten Wochen ausgetragen werden. Von Alex Gruber

Für die Herren 60 des TC GWG Krefeld endete die Saison in der 2.Verbandsliga sehr erfreulich. Durch den 7:2-Erfolg gegen den Langenfelder TC festigte das Team um Jürgen Behler die Tabellenführung. Zwar haben auch der TC BG Eigen und der TC RW Vluyn die gleiche Punktzahl auf dem Konto, doch Grün-Weiß-Grün hat die deutliche bessere Matchbilanz und steigt nun in die 1. Verbandsliga auf.

Durch einen 5:4 Erfolg im letzten Saisonspiel gegen den HTC BW Krefeld steigen die Herren 30 der Krefelder TG von der Bezirksliga in die 2. Verbandsliga auf und haben mit insgesamt sechs Siegen eine makellose Bilanz.

In der 2. Verbandsliga ist für die Damen 55 der Krefelder TG sowie des Oppumer TC die Saison beendet. Beide Teams belegen mit jeweils fünf Siegen in der Endabrechnung in der Gruppe B den dritten bzw. vierten Tabellenplatz. Die Oppumer verpassten dabei knapp den Sprung an die Spitze. Im letzten Saisonspiel unterlag Oppum dem Tabellenzweiten SC Wuppertal-West knapp mit 4:5. Nach ausgeglichenen Einzeln verloren die Oppumerinnen aber zwei Doppel.

Die Krefelder TG setzte sich zum Abschluss mit 6:3 gegen den TC Hilden durch. Auch hier stand es nach den Einzeln 3:3. Mit einer starken Leistung sicherte sich die KTG alle drei Doppel zum 6:3-Endergebnis. In der Gruppe A verloren die Damen 55 des TC Traar das letzte Saisonspiel mit 2:7 gegen den Spitzenreiter TC Unterbarmen und belegen in der Schlusstabelle den siebten Platz.

Die Herren 65 des HTC BW Krefeld tragen heute ab 13 Uhr ihr letztes Saisonspiel in der Regionalliga aus. Die Mannschaft um Erwin Niels hat bisher eine recht gute Saison hinter sich gebracht und möchte mit einem Heimsieg gegen GW Hiddesen den fünften Erfolg einfahren. Damit wäre in diesem starken Feld der dritte Tabellenplatz gesichert. Die Gäste aus Detmold liegen abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz und stehen als Absteiger fest.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Herren 60 des TC GWG Krefeld steigen in Erste Verbandsliga auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.