| 00.00 Uhr

Lokalsport
Herren 65 des HTC Blau-Weiß sind Tabellenführer

Tennis. Mit einem klaren 8:1-Sieg gegen den ESV SW Mülheim stürmen die Herren 65 des HTC BW Krefeld an die Tabellenspitze der Niederrheinliga. Vier Spiele, vier Siege, die Bilanz der Blau-Weißen ist bisher tadellos. Gegen Mülheim waren nur zwei Spiele recht eng. Hans-Wilhelm Schatz musste sein gesamtes Können aufbieten und gewann gegen Jürgen Loss erst nach langen Ballwechseln mit 6:4, 6:7 und 10:7. Auch das erste Doppel endete erst im dritten Durchgang. Hier mussten sich aber Hajo Dotzel und Janosh Borsay mit 6:0, 2:6 und 4:10 geschlagen geben. Es blieb aber für die Mülheimer nur bei diesem einen Punkt. Alle weiteren Matches gingen klar an das Stadtwaldteam. Von Alex Gruber

Die Herren 70 des HTC BW Krefeld sind ebenfalls auf Erfolgskurs. Nach dem klaren 5:1-Sieg gegen die TSG BW Düsseldorf haben die Krefelder nun schon drei Siege auf dem Konto der 1. Verbandsliga und sind damit ein möglicher Aufstiegskandidat für die Niederrheinliga. In den Einzeln agierten Frank Hajek, Hans-Jürgen Schumacher und Sijwerd Beeltje sehr sicher und sorgten für drei Punkte. Im Spitzenspiel traf Mannschaftsführer Dieter Handrich auf einen starken Gegner und unterlag gegen Karl-Heinz Poensgen mit 4:6, 4:6. In den abschließenden zwei Doppeln waren die Blau-Weißen nicht zu bezwingen und machten den Gesamtsieg perfekt.

Die Herren 75 des TC Traar sind weiterhin in guter Verfassung. Durch den 6:0-Sieg gegen den TC BR Hückeswagen rücken die Traarer auf den dritten Platz der Tabelle der 1. Verbandsliga vor. Die vier Einzel und zwei Doppel wurden klar in zwei Sätzen gewonnen. Bemerkenswert ist, dass die Traarer nun schon den zweiten Erfolg ohne Punktverlust verbuchten.

In der 2. Verbandsliga fegten die Herren 75 des Crefelder TC den Langenfelder TC ebenfalls mit 6:0 von der Asche. Die Mannschaft um Willi Kühne bleibt damit weiterhin ungeschlagen und belegt den dritten Tabellenplatz. Der CTC hat gegenüber den beiden führenden Mannschaften TV Bruckhausen und SV Bayer Wuppertal ein Spiel weniger auf dem Konto und gehört nun zu den Mitfavoriten um den Aufstieg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Herren 65 des HTC Blau-Weiß sind Tabellenführer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.