| 00.00 Uhr

Lokalsport
Herren 75 des CTC bleiben in der Niederrhein-Liga

Tennis. Im letzten Saisonspiel trennte sich das Team vom TC Blau-Weiß Wülfrath mit 3:3 und belegt damit Platz drei. Von Alex Gruber

Im letzten Saisonspiel der Tennis-Regionalliga unterlagen die Herren 65 des HTC BW Krefeld dem DSD Düsseldorf mit 2:7. Die beiden Ehrenpunkte sicherten Hans Adama van Scheltema mit einem klaren 6:3, 6:1 im Spitzenspiel gegen Klaus Kuhlmey, den zweiten Zähler notierten Luis Perez-Nieto und Partner Wolfgang Herchenhan beim 6:4, 4:6, 10:6-Erfolg gegen das Duo Kuhlmey/Olinger. Diese Schlappe gegen den Tabellenführer und vielfachen Meister aus der Landeshauptstadt trübt den guten Saisonverlauf des Stadtwaldteams allerdings nicht. In der Abschlusstabelle belegt das Team um Erwin Niels den dritten Platz.

Wieder einmal kann der Crefelder TC sehr stolz auf seine oberen Seniorenteams in der Niederrheinliga sein. Sowohl die Damen 60 als auch die Herren 75 erfüllten ihre eigenen Zielsetzungen. An dieser guten Bilanz änderte auch nichts die 2:4-Niederlage der Damen 60 im letzten Saisonspiel gegen den TC BW Kamp-Lintfort. Es war noch einmal ein enges Ringen um jeden Punkt. Spitzenspielerin Monika Schmitz unterlag dabei gegen Eva Maria Peruzzo (LK 7) in zwei Sätzen. "Wir haben in dieser Saison alles gegeben und belegen nun den zweiten Platz. Das ist ein gutes Ergebnis", sagte Mannschaftsführerin Ursula Curth.

Im letzten Saisonspiel trennten sich die Herren 75 des CTC mit 3:3 vom TC BW Wülfrath. "Wir belegen in der Endabrechnung Platz drei. Damit haben wir den Klassenerhalt geschafft", sagte Hans-Georg Möllerfrerich und verbuchte die Saison als äußerst positiv. Immerhin steigen in dieser starken Sechser-Gruppe drei Teams ab. Insofern war dies ein großartiges Ergebnis, für die in der höchsten Altersklasse spielende Crew, die mit Klaus Beyer, Willi Kühne, Leonhard Kusche und Hans-Georg Möllerfrerich bestens besetzt war.

Die Herren 70 des TC Traar beenden die Saison mit einem 3:3 gegen den TC am Volkswald. Hans-Peter Blomenkamp und Helmut Maciejak gewannen ihre Einzel und waren gemeinsam im Doppel erfolgreich. Die Traarer belegen in der Endabrechnung den drittletzten Platz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Herren 75 des CTC bleiben in der Niederrhein-Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.