| 00.00 Uhr

Lokalsport
HTC Blau-Weiß: Herren 65 starten mit Sieg

Tennis. Der Regionalligist gewann gegen Elberfeld glatt mit 8:1. Die Herren 40 des Clubs starten heute mit einem Heimspiel gegen den Barmer TV in die Regionalliga-Saison. Die Damen 30 des CHTC hoffen auf den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Von Alex Gruber

Mit einem glatten 8:1-Sieg gegen den TC GW Elberfeld sind die Herren 65 des HTC BW Krefeld in die neue Saison der Tennis-Regionalliga gestartet. Schon nach den Einzeln hatte das Team um Erwin Niels den Gesamterfolg eingefahren. Das Spitzenspiel gewann Hans Adama van Scheltema mit einem 6:0, 6:4 gegen Peter König.

Die Herren 40 des HTC BW Krefeld starten heute mit einem Heimspiel gegen den Barmer TC in die neue Regionalliga-Spielzeit. Der erste Aufschlag auf der Anlage an der Hüttenallee erfolgt um 13 Uhr. Die Blau-Weißen treten als "Nachrücker" in der Regionalliga auf, da sich der Gladbacher HTC aus dieser Liga zurückgezogen hat. Zugleich wechselte mit dem Niederländer Fernon Wibier ein spielstarker Akteur von den Gladbachern zur Hüttenallee und nimmt direkt die Spitzenposition ein. Auf den nachfolgenden Plätzen sind mit Christophe Thijs und David Hofman weitere erfahrene Akteure zu finden. Michael Kirsten wird nach seiner verletzungsbedingten Pause im vergangenen Jahr wieder aktiv in die Medenspiele eingreifen und steht den Blau-Weißen zur Verfügung. "Auch wenn wir uns prominent verstärken konnten, geht es für uns wieder einzig um den Klassenerhalt", sagt Spielführer Sven Pisters. Die Favoritenrolle haben der amtierende deutsche Meister TG Gürzenich Wald als auch der SC RW Remscheid inne. Mit Arnaud Magnin, Christian Schäffkes oder auch Karsten Braasch und finden sich klangvolle Akteure bei den vorgenannten Teams. Schwächer wird der Barmer TC eingeschätzt, so dass die Krefelder schon auf den ersten Sieg hoffen.

Nach dem knappen 5:4-Auftaktsieg gegen den TC Holthausen hoffen die Damen 30 des Crefelder HTC auf den zweiten positiven Streich in der Tennis-Niederrheinliga. Die Chancen für das Team um die erfahrene Helga Nauck stehen nicht schlecht, denn der kommende Gegner, die Damen 30 der TG Waldniel, verlor gegen den TC Rheinstadion deutlich mit 0:9.

Den ersten Saisonauftritt haben die Damen 40 des HTC BW Krefeld. Der Startschuss in der Niederrheinliga fällt heute (14 Uhr) beim TC Raadt. Die Blau-Weißen sind Aufsteiger und haben sich auf der Spitzenposition mit Andreea Ehritt-Canc prächtig verstärkt. Die Rumänin spielte bis 2007 noch auf der WTA-Tour und wurde in der WTA-Liste auf Position 135 (Einzel) sowie Rang 40 im Doppel geführt. "Wir hoffen auf den Klassenerhalt", sagte Mannschaftsführerin Dorit Kersten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HTC Blau-Weiß: Herren 65 starten mit Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.