| 00.00 Uhr

Lokalsport
HTC: Herren 40 brauchen noch einen Punkt

Tennis. In der Tennis-Winterhallenrunde steht an diesem Wochenende der Schlussspurt an. Nahezu in allen Ligen wird die Winterrunde beendet, dabei werden noch wichtige Entscheidungen über die Meisterschaft und den Abstieg ausgetragen. Die Herren 40 des HTC BW Krefeld benötigen in der Niederrheinliga nur noch einen Punkt, um den Klassenverbleib sicherzustellen. Der bisherige Saisonverlauf war für das Team um Sven Pisters nicht zufriedenstellend. Mit nur drei Punkten liegt die Mannschaft in der Abstiegszone. Dringend notwendig ist deshalb mindestens ein Unentschieden gegen den Tabellenletzten DSD Düsseldorf. In dieser Klasse steigen insgesamt zwei Teams ab. Der spielfreie Ligavorletzte TC Ratingen steht als erster Absteiger schon fest. Sollten die Blau-Weißen gegen Düsseldorf verlieren, wären die Krefelder der zweite Absteiger.

Die Herren 30 des TV 03 SG Krefeld geben in der Niederrheinliga ihre Abschiedsvorstellung. Das Stadtwaldteam hatte es in den zurückliegenden Spielen mit starken Gegnern zu tun und liegt auf dem letzten Platz. Auch ein Sieg gegen den Solinger TB würde den Abstieg nicht verhindern.

In der 1. Verbandsliga hatten die Damen 30 des Crefelder HTC einen guten Saisonverlauf und stehen auf einem Platz im Mittelfeld. Somit kann das Team völlig entspannt gegen den Tabellennachbarn TC Holthausen antreten. Dagegen müssen die Herren 50 des Crefelder HTC sich mächtig sputen, um dem drohenden Abstieg zu entgehen. Das Team um Timm Wiegmann liegt mit zwei Zählern am Tabellenende. Die gleiche Punktzahl weist auch der Vorletzte Mettmanner THC auf, so dass möglicherweise am Ende die Matchpunkte über die Klassenzugehörigkeit entscheiden werden. Der CHTC spielt gegen den Tabellendritten Dülkener TC und Mettmann gegen Ligazweiten TV Vennikel.

Einen spannenden Kampf um die Spitzenposition in der 2. Verbandsliga gibt es im Damentennis. Der HTC BW Krefeld steht in Konkurrenz mit den punktgleichen Teams TC Stadtwald Hilden und TC BW Issum. Die Entscheidung über den Aufsteiger wird wohl erst in zehn Tagen fallen, da in dieser Liga noch zwei Spieltage ausgetragen werden. Am kommenden Samstag tritt Blau-Weiß gegen Etuf Essen II an, und eine Woche später steigt das Gipfeltreffen gegen den TC BW Issum.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HTC: Herren 40 brauchen noch einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.