| 00.00 Uhr

Lokalsport
HTC: Herren 40 empfangen das Starensemble aus Remscheid

Tennis. Im Spitzenspiel der Regionalliga treffen die beiden noch unbesiegten Teams aufeinander. Die Gäste kommen mit Sjeng Schalken und Karsten Braasch. Von Alex Gruber

Am Samstag stellt sich mit dem SC RW Remscheid im Krefelder Stadtwald ein Top-Team der Altersklasse Herren 40 vor. Die Begegnung gegen den HTC BW Krefeld (13 Uhr) ist das Spitzenspiel der Tennis-Regionalliga. Beide Mannschaften sind als einzige Teams bisher ungeschlagen und führen die Liga an. In beiden Teams befinden sich herausragende Akteure. Die Gästeliste wird von Sjeng Schalken angeführt. Der Niederländer ist ein ehemaliger Davis-Cup-Spieler, der im Jahre 2003 auf Platz elf der ATP-Rangliste stand. Auf den weiteren Plätzen kommen u.a. Karsten Braasch, Christian Schäffkes und Frank Potthoff im Remscheider Team zum Einsatz. Die Remscheider sind der absolute Favorit dieser Liga und gaben in den bisherigen drei Spielen lediglich sechs Sätze ab. Die Blau-Weißen sind Außenseiter, dennoch dürfte es sehr interessant werden. Insbesondere die Begegnung zwischen Sjeng Schalken und seinem für Krefeld spielenden Landsmann Fernon Wibier wird spannend. Auch Wibier war viele Jahre auf der ATP-World-Tour aktiv und war bei sämtlichen Grand-Slam-Turnieren im Einsatz. "Nach oben zu schielen wäre etwas vermessen. Die Teams aus Remscheid und Gürzenich haben deutlich mehr Topspieler in ihren Reihen", sagt Krefelds Mannschaftsführer Sven Pisters. Für die Blau-Weißen bleibt der Klassenverbleib das erklärte Ziel.

Am Sonntagvormittag sind die Herren 50 des HTC BW Krefeld gefordert. Die Mannschaft um Horst Starsetzki führt die Gruppe A der 1. Verbandsliga an und spielt gegen den Verfolger MTV Kahlenberg. "Wir wollen an der Tabellenspitze bleiben", sagt Starsetzki.

Auf dem Sprung zur Tabellenspitze in der Niederrheinliga sind die Damen 40 des HTC Blau-Weiß.. Mit bisher zwei Siegen liegt die Mannschaft um Dorit Kersten auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem weiteren Sieg gegen den Tabellenletzten WB Bemberg würde das Stadtwaldteam auf Rang eins vorrücken. Der derzeitige Spitzenreiter TC GW Ratingen hat spielfrei. Am 18. Juni käme es dann gegen Ratingen zum Entscheidungsspiel um die Tabellenführung.

Einen Tennis-Großkampftag gibt es am Samstag auch beim TV 03 Schwarz-Gelb Krefeld. Die beiden Erfolgsteams der Damen 30 sowie der Herren 40 haben Heimrecht. Ab 14 Uhr empfangen die Damen 30 im Spitzenspiel den TC BW Bocholt. Beide Mannschaften liegen mit jeweils drei Siegen an der Tabellenspitze der 1. Verbandsliga. Der Sieger darf sich Hoffnungen auf den Aufstieg zur Niederrheinliga machen. Auf den Nachbarplätzen treten die Herren 40 gegen den TC GW Oberkassel an. Auch hier geht es um den Spitzenplatz in der 1. Verbandsliga, denn beide Teams sind noch ungeschlagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HTC: Herren 40 empfangen das Starensemble aus Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.