| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hüls erfüllt die Pflichtaufgabe gegen Korschenbroich II

Handball-Landesliga. In der Handball-Landesliga (Gruppe 1) holte der Hülser SV beim Tabellenschlusslicht TV Korschenbroich III den nächsten deutlichen Sieg. Der HSV gewann ungefährdet mit 34:21 (17:9) und brauchte dabei nicht einmal ansehnlichen Handball zu spielen. "Das war bis jetzt der schwächste Gegner gegen den wir gespielt haben. Wir mussten sie schlagen und haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt", sagte Trainer Oliver Cesa. Der HSV brauchte ein paar Minuten um ins Spiel zu kommen, spielte dann aber seine individuelle Überlegenheit aus und setzte sich schon zur Pause mit acht Toren ab. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nicht. Hüls legte zu, zeigte aber nur in Ansätzen Teamhandball.

Hüls: Pasquesi, Thomassen - Peschers (5), Saars (7), Appelhans (7), von Rißenbeck (1), Wenders (4), Rassmann (4), Windrath (4), Contzen, Fialek, Tillmann (2)

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hüls erfüllt die Pflichtaufgabe gegen Korschenbroich II


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.