| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ingo Thomas gewinnt Blitz-Grand-Prix

Schach. Den achten offenen Blitz-Grand-Prix 2016 des Schachklubs Turm gewann Ingo Thomas (Turm Krefeld). Wegen der durch die Ferienzeit geringeren Teilnehmerzahl wurde das Turnier doppelrundig ausgetragen, so dass jeder Teilnehmer gegen jeden Gegner je ein Mal mit den weißen und den schwarzen Figuren spielte.

Von 16 möglichen Punkten erzielte Turniersieger Ingo Thomas dabei 13,5. Gegen sechs Teilnehmer gewann er seine beiden Partien, musste sich jedoch gegen seinen Vereinskameraden Jonas Markgraf mit nur einem Sieg begnügen, und erzielte aus den beiden Partien gegen Dieter Komans (SG Hochneukirch) lediglich einen halben Zähler durch ein Remis.

Mit 11,5 Punkten wurde Komans Vizemeister, wobei er gegen Christian Lehmann beide und gegen Markgraf und Peter Winkel (alle Turm Krefeld) je eine Partie verlor, aber gegen den Turniersieger beachtliche 1,5 Punkte holte. Mit je zehn Punkten teilten sich Jonas Markgraf und Christian Köning von den Schachfüchsen Kempen den Bronzerang, wobei Letzterer durchaus überraschend beide Partien gegen Markgraf gewann.

Mit je neun Punkten teilten sich Christian Lehmann und Peter Winkel den fünften Platz, Daniel Flock kam mit fünf Punkten auf Rang sieben ein, vor dem Achten Adrian Robert Bachanek mit drei Zählern und Schlusslicht Bernd Hauser (alle Turm Krefeld), der einen Punktgewinn erzielte.

(-ken)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ingo Thomas gewinnt Blitz-Grand-Prix


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.