| 00.00 Uhr

Lokalsport
Irmgard Gerlatzka verteidigt im Doppel den DM-Titel im

Tennis. Im Einzel verlor die Schiefbahnerin das Finale

Bei den 63. Deutschen Tennis-Meisterschaften der Senioren, die noch bis zum 7. August in Bad Neuenahr stattfinden, erreichte die an Nummer 2 gesetzte Schiefbahnerin Irmgard Gerlatzka in der Altersklasse D75 nach zwei deutlichen Vorrunden-Erfolgen (6:0, 6:0 und 6:2,6:4) das Halbfinale. Dort unterlag die 77-Jährige der späteren Siegerin Regine von Bruchhausen aus Berlin mit 1:6, 2:6. "Das war nicht mein bester Tag", sagte die Verliererin hinterher. Gemeinsam mit ihrer Doppelpartnerin Elisabeth van Bömmel vom MTV Jever holte sich Irmgard Gerlatzka mit einem überlegenen Finalsieg (6:0, 6:3) gegen das Duo Müller/Korff zum dritten Mal in Folge den Titel. Ab Sonntag ist Irmgard Gerlatzka schon wieder bei einem Turnier in Bad Breisig im Einsatz.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Irmgard Gerlatzka verteidigt im Doppel den DM-Titel im


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.