| 00.00 Uhr

Lokalsport
Keine leichte Aufgabe für Bayers Basketballer

2. Regionalliga. Für die Basketballer des SC Bayer Uerdingen gibt es in dieser Saison keine leichten Aufgaben. Auch am Samstag sind die Erfolgsaussichten des Teams eher bescheiden. Mit dem Tabellenzweiten Deutzer TV gastiert am Samstag um 20.30 Uhr eine Mannschaft in der Bayer Spielhalle, die dem Gastgeber in allen Belangen überlegen sein sollte.

Hoffnung holt sich das Team um Kapitän Jörg Rottgardt-von der Heiden aus dem Hinspiel-Ergebnis, das mit 74:82 relativ knapp war. Die Rheinstädter hatten eine realistische Siegchance und agierten lange auf Augenhöhe. Die Uerdinger sind gut beraten, noch ein bis zwei Siege aus den letzten vier Saisonspielen zu generieren. Derzeit trennt den SC nur der bessere direkte Vergleich einem Abstiegsplatz. Von daher ist es sicher sich nicht darauf zu verlassen, dass die DJK Südwest Köln alle Spiele verliert. Power Forward Benjamin Luzolo klagte beim letzten Spiel in Wuppertal über Knieprobleme, sollte aber bis Samstag wieder fit sein. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Steffen Methner. Der Power Forward wurde beim Spiel in Barmen disqualifiziert. Derzeit steht die Entscheidung der Spielleitung über eine mögliche Sperre noch aus. Ansonsten stehen Bayer-Trainer John F. Bruhnke alle Spieler zur Verfügung: "Gegen Deutz dürfen wir uns die Schwächephasen von Essen und Wuppertal nicht noch einmal genehmigen. In beiden Auswärtsspielen waren wir erst zu 100 Prozent da, als die Spiele bereits vorentschieden waren."

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Keine leichte Aufgabe für Bayers Basketballer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.