| 00.00 Uhr

Lokalsport
KEV'81: Aufwärtstrend gegen EV Regensburg fortsetzen

Jugend-Eishockey. Der schwere Saisonauftakt, der dem DNL-Team des KEV zunächst einmal einen Aufenthalt im Tabellenkeller bescherte, ist überwunden. Die Mannschaft von Trainer Elmar Schmitz kommt so langsam in die Spur, die nach oben führt und einen Platz für die späteren Pre-playoffs sichert. Nach dem klaren 4:11 gegen Köln Ende Oktober punktete der KEV in den vier darauffolgenden Partien regelmäßig, auch wenn in den Lokalderby gegen Düsseldorf und Köln punkte unnötig liegen gelassen wurden.

Mit 25 Punkten rangiert Krefeld derzeit auf Platz acht mit 16 Punkten Abstand zum Tabellenende. Zu den davorliegenden Düsseldorfern auf Platz sieben sind es neun Punkte Abstand, aber auch zwei Spiele weniger für Krefeld. Umso wichtiger ist es für die Schwarz-Gelben, am Wochenende gegen den Tabellenfünften EV Regensburg zu punkten und den Aufwärtstrend weiter fortzusetzen. Schmitz hat dabei die Qual der Wahl, denn beim Training in dieser Woche war sein kompletter Kader anwesend. "Regensburg ist schlagbar, wir wollen an unsere zuletztgeholten Erfolge anknüpfen, sagt Schmitz klar und deutlich. Vielleicht gibt die Anwesenheit von Franz Fritzmeier im Trainingsbetrieb seinen Jungs ja noch einen extra Schub. Der Pinguin-Trainer hat sich bei den Übungen den ein oder anderen Spieler schon mal rausgeholt und zwecks Verbesserung so einige Tipps gegeben .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KEV'81: Aufwärtstrend gegen EV Regensburg fortsetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.