| 00.00 Uhr

Lokalsport
KEV'81 ist mit der Ausbildung weiter auf einem guten Weg

Lokalsport: KEV'81 ist mit der Ausbildung weiter auf einem guten Weg
Für KEV-Trainer Elmar Schmitz steht die Ausbildung im Vordergrund. FOTO: C.J.
Dnl. Das Jahr begann für das DNL-Team des Krefelder EV mit der Relegationsrunde, wo mit dem Gruppengewinn souverän der Abstieg vermieden wurde. Da der Deutsche Eishockey-Bund erkannte, dass der neue Modus mit der Gruppeneinteilung nicht viel einbrachte und der Leistungsunterschied mit einer Verzahnung zur DNL 2 einfach zu groß war, gab es zur Saison 2015/16 wieder nur eine Gruppe mit zwölf Mannschaften.

Für das Krefelder Team wurde allerdings gleich zum Saisonstart harte Kost serviert, denn gegen den Serienmeister aus Mannheim gingen beide Spiele deutlich verloren. Klare Niederlagen blieben allerdings im bisherigen Verlauf weitgehend eine Ausnahme.

Der KEV lieferte in vielen Spielen eine ebenbürtige Leistung auf dem Eis ab, belohnte sich aber nicht selber dafür und unterlag zumeist immer mit einem Tor Unterschied oder vergab die Chancen auf weitere Punkte in der Verlängerung oder im Penaltyschießen. Mit aktuell Platz neun sind die Schwarz-Gelben noch auf Play-off Kurs, sie könnten aber durchaus wesentlich höher stehen. Der Tabellenplatz ist aber nicht alles, denn letztendlich steht bei der DNL-Mannschaft die Ausbildung im Vordergrund. Und hier hat Trainer Elmar Schmitz derzeit einen guten Mix von unterschiedlichen Jahrgängen, mit denen er auf einem aussichtsreichen Weg ist.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KEV'81 ist mit der Ausbildung weiter auf einem guten Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.