| 00.00 Uhr

Lokalsport
KFC spielt im Pokal bereits am Samstag gegen Klosterhardt

Fußball-Oberliga. Die Partie des KFC Uerdingen in der ersten Runde des Niederrheinpokals bei Arminia Klosterhardt ist am Samstag, 6. August, auf der Sportanlage Hans-Wagner (Hans-Wagner-Weg, 46119 Oberhausen). Anstoß auf dem Kunstrasenplatz der Arminia ist um 16:30 Uhr. Das gab der Club gestern bekannt. Eine Änderung gibt es zudem im Spielplan: Das Auswärtsspiel beim SC Kapellen-Erft, das für Samstag, 28. August angesetzt war, wird nun in der Grotenburg ausgetragen; das Rückspiel (5. März 2017) ist stattdessen in Kapellen. Somit trägt der KFC an den ersten fünf Spieltagen gleich vier Heimspiele aus.

Am Sonntag, 31. Juli, empfängt der KFC den westfälischen Oberligisten SuS Stadtlohn in der Grotenburg zu einem Freundschaftsspiel. Anstoß ist um 16 Uhr. Aufgrund der zeitintensiven, noch laufenden Umstrukturierung des Vereins kann der KFC vor dieser Spielzeit keine Saisoneröffnungsfeier im großen Stil organisieren, will den Fans aber dennoch rund um die Partie gegen Stadtlohn ein kleines Rahmenprogramm bieten. Vor der Partie wird die Mannschaft auf dem Rasen in Talkrunden vorgestellt und steht den Fans nach Ende des Spiels zum persönlichen Kennenlernen sowie zur Erfüllung von Autogrammwünschen oder Fotos zur Verfügung. Der Eintritt zu diesem Spiel kostet für alle Plätze fünf Euro.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KFC spielt im Pokal bereits am Samstag gegen Klosterhardt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.