| 22.05 Uhr

KFC Uerdingen
Ailton von der ersten bis zur 62. Minute im Spiel

KFC Uerdingen: Ailton von der ersten bis zur 62. Minute im Spiel
Ailton hat sich zurück gemeldet und sein erstes Saisontor für den KFC Uerdingen erzielt. FOTO: ddp, ddp
Der KFC Uerdingen hat heute 1:1 gegen den 1. FC Wülfrath gespielt. Es ist dieses Jahr das dritte 1:1 des KFC.

Ailton war zum ersten Mal von der ersten Minute an auf dem Spielfeld. Er spielte 62 Minuten und wurde durch Regjep Banushi ausgewechselt. Aliton und sein Sturmpartner Erkan Albayrak hingen vorne weitgehend in der Luft.

Es gab beim KFC kein richtiges Mittelfeld, das ihnen zuspielen konnte. Die Spieler schossen den Ball lediglich möglichst weit nach vorne in der Hoffnung, dass ihn ein Kollege irgendwie annimmt.

Albayrak schoss das Ausgleichstor für den KFC.

(chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

KFC Uerdingen: Ailton von der ersten bis zur 62. Minute im Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.