| 00.00 Uhr

Lokalsport
KFC verpflichtet Connor Krempicki vom Bonner SC

Fußball. Einen Tag vor dem offiziellen Trainingsbeginn zur Vorbereitung auf die neue Saison in der Regionalliga hat der KFC Uerdingen einen weiteren Zugang bekannt gegeben. Vom Regionalligisten Bonner SC wechselt der offensive Mittelfeldspieler Connor Krempicki zum KFC Uerdingen. Der 22 Jahre alte Offensivspieler absolvierte in der vergangenen Saison alle 34 Spiele in der Regionalliga West, erzielte dabei acht Tore und bereitete neun weitere Treffer vor. Damit zählte er zu den Topspielern der Liga auf seiner Position, und das hatte offenbar Begehrlichkeiten geweckt. So sollen ihn bereits Talentsucher von Roda Kerkrade beobachtet haben, Bonns Aufsichtsrat-Vorsitzender Michael Pieck berichtet im Bonner Generalanzeiger von Interesse des 1. FC Kaiserslautern und Erzgebirge Aue.

Krempicki, der in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet wurde und mit der U19 2011/2012 Deutscher Meister wurde (u.a. zusammen mit Max Meyer und Sead Kolasinac), spielte vor seinem Wechsel zum Bonner SC schon bei der Zweitvertretung der TSG Hoffenheim und bei Viktoria Köln. Insgesamt kommt der beidfüßige Mittelfeldakteur, der unter die U23-Regelung fällt, auf 90 Spiele in den Regionalligen West und Südwest (13 Tore, 14 Vorlagen).

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KFC verpflichtet Connor Krempicki vom Bonner SC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.