| 00.00 Uhr

Lokalsport
KFC verpflichtet Takehiro Kubo vom TSV Meerbusch

Lokalsport: KFC verpflichtet Takehiro Kubo vom TSV Meerbusch
Michael Boris mit Takehiro Kubo
Fußball. Der Fußball-Oberligist KFC Uerdingen hat gestern seinen nächsten Neuzugang bekannt gegeben.

Vom TSV Meerbusch, der bis zum 30. Juni noch unter den Namen TuS Bösinghoven spielte, wechselt Stürmer Takehiro Kubo zum KFC. Der Japaner hatte sich mit dem zweiten Platz in der Torjägerliste mit 20 Toren in der vergangenen Oberligasaison laut KFC in den Fokus von mehreren Vereinen gespielt. Beim Probetraining hat er sich nun auch für den KFC empfohlen. "Er hat sich trotz höherklassigen Angeboten für uns entschieden. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte KFC-Trainer Michael Boris nach der Unterschrift unter den Ein-Jahres-Vertrag..

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KFC verpflichtet Takehiro Kubo vom TSV Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.